Google+ KuneCoco
BlogWer bloggt hier?LieblingsbloggerProjekt ADADImpressumDatenschutz

Samstag, 22. November 2014

Lootchest November 2014



Juchey, es ist wieder Lootchest Zeit! Ich freu mich jeden Monat wieder auf die tolle Überraschungsbox für Nerds und Gamer! :D Und dieses Mal gab es sogar eine kleine Änderung: als Abonnent hat man ab jetzt die Wahl zwischen der normalen Lootchest und der fünf Euro teureren Lootchest PLUS (die ich mir natürlich bestellen musste).



Der Inhalt diesen Monat war wirklich, wirklich toll. In der Lootchest-Gruppe auf Facebook gab es viele negative Stimmen, aber meinen Geschmack hat das Lootchest-Team jedenfalls getroffen.



Superhero Magnet "Batman" ~ UVP 9,99 €
Yay, mehr Futter für meinen Kühlschrank! Die zwei Magnete sind aus Gummi und halten recht ordentlich. Einige meckerten wegen der Qualität, doch ich kann da nichts negatives feststellen.

Hero Beanie "Batman" ~ UVP 17,99 €
EINE MÜTZE! Jetzt für die Jahreszeit natürlich perfekt. :D Und welch Zufall: ich hab hier ebenfalls Batman erwischt. Es hätte noch den Joker, Superman und Green Lantern gegeben. Die Mütze ist selbst für meinen Kopf ein bisschen zu eng, aber das wird sich mit der Zeit sicher noch ausleiern.




8Bit Herz ~ UVP 4,99 €
Ein schön nerdiger Schlüsselanhänger! Kommt direkt an meinen Schlüsselbund.

Zelda Mints ~ UVP 4,99 €
Süßigkeiten sind wohl ein MUSS in jeder Lootchest. Die Zelda-Verpackung ist aber so toll, dass ich da mal nicht meckern will.




Game of Thrones Mystery Mini "Arya" ~ UVP 12,99 €
So langsam brauchen wir eine Vitrine für all die schönen Figuren. Arya ist Manus Lieblingsfigur aus GoT , daher wars super, dass wir genau sie erwischt haben.




Breaking Bad Button "Los Pollos Hermanos" ~ UVP 2,99 €
Breaking Bad ist eine meiner Lieblingsserien. Buttons mag ich auch – also perfekter Loot für mich. :D




PLUS: Pac-Man Salt & Pepper ~ UVP 12,99 €
Diese süßen Salz- und Pfefferstreuer im Pac-Man Design waren der erste PLUS-Inhalt. Pac-Man ist ein Klassiker und die Streuer machen sich auf dem Esstisch wunderbar.



Ich weiß wirklich nicht, warum Gimli so heiß auf Kisten ist. NICHTS aus Karton ist sicher vor ihm, alles muss er anknabbern, der Frechdachs! Aber gut, so hat jeder in der Familie was von der Lootchest: Manu und ich den Loot, die Miezens die Kiste! Haha!

Wenn ihr auch an der Lootchest interessiert seid, könnt ihr euch die Box hier (Affiliate-Link) bestellen!

Wäre der Inhalt auch was für euch gewesen?

Dienstag, 18. November 2014

Das war die Blogst 2014

Was war das für ein Wochenende! Die Blogst-Konferenz fand vergangenes Wochenende im Lindner Hotel Hagebeck in Hamburg statt. Vielleicht hat der ein oder andere den Hype um den Ticketverkauf anfang des Jahres mitbekommen: die Tickets waren innerhalb von nur wenigen Minuten (ach, SEKUNDEN!) ausverkauft.



Ich hatte das große Glück, eine Karte zu ergattern, nachdem ich letztes Jahr zu langsam war.
Am liebsten würde ich euch ja von einem Kartenkauf abraten, sodass meine eigenen Chancen für nächstes Jahr besser stehen, aber ich kann es *leider* wirklich nur jedem empfehlen!



Das Wochenende war vollgepackt mit tollen Vorträgen, spannenden Workshops und neuen Bekanntschaften. Wenn ihr einen kleinen Einblick in das Programm haben wollt:
hier gibts den Timetable und unter dem Hashtag #blogst14 findet ihr auf Twitter fast schon eine Mitschrift aller Vorträge. :D



(Sarah und ich, hier noch fleißige Blogger: später waren wir irgendwie zu faul für Fotos :D)

Ich hatte sogar das Glück, und konnte freitags bei der Hamburg Tour, die von Hamburg Tourismus organisiert wurde, mitfahren. Wir haben einige tolle Ecken gesehen: das Musikensemble Resonanz, einen Spaziergang über die Marktstraße mit Einblicken bei Designerin Katharina, der Hutmacherin von Rotkäppchen Design und einer Cupcake Verköstigung in Lauras Café "Liebes bisschen".



Untergekommen bin ich direkt im Lindner Hotel Hagebeck, das passend zum angrenzenden Tierpark, sehr "animalisch" gestaltet war. Die Zimmer (und der Aufzug!) waren echt toll und der Service (bis auf das Abendessen am Samstag, das mich wirklich enttäuscht hat!) war sehr freundlich. Im Anschluss an die Hamburg Tour gab es noch ein kurzes Kennenlernen an der Bar des Hotels, bevor es Samstag dann mit der eigentlichen Konferenz losging.



Die Themen waren super vielfältig – von einem spannenden Blogger-Recht Vortrag von Anwalt Christian Solmecke über tolle Denkanstöße zum Thema Leidenschaft (sisterMAG) und mehr Mut (berlinmittemom) beim Bloggen bis hin zum umwerfend inspirierenden Sketchnotes-Vortrag von Frau Hölle. Es war so wundervoll!


Neben dem eben schon angeschwärmten Sketchnotes-Vortrag, war auch der Video-Workshop mit den Jungs von Kochhelden.tv ein Highlight. Ich hab richtig, richtig Lust auf ein paar Videos und hoffe, ich kann das möglichst bald in die Tat umsetzen. Vielleicht kann ich ja mal ein Doodle-Video machen. Oder ein Schweins-Video.



(Anne, Sarah und ich – danke Design3000 für die Polaroid-Aktion!)

Neben den Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden, waren auch viele Sponsoren mit Ständen vertreten. Hier sei mal ein großes Lob ausgesprochen: es waren wirklich tolle Aktionen dabei!




Ganz besonders toll fand ich die Idee von Dawanda: ein offline Freundebuch für die neuen online Freunde. Damit hatten wir viel Spaß! Denn ja, eines hat mir wohl am besten gefallen: ich hab so viele tolle Leute kennengelernt! Danke! Ihr seid die Besten!


(wahrscheinlich hab ich die Hälfte vergessen, verzeiht mir!)

Von der Blogst mitgenommen hab ich nicht nur eine riesige Goodie Bag (lol), sondern auch viele, viele neue Ideen und ganz viel Tatendrang.

Danke an Ricarda & Clara, dass ihr sowas Tolles auf die Beine gestellt habt! Ich freue mich, wenn ich im nächsten Jahr wieder dabei sein darf (ich muss nur schnell genug sein beim Ticketverkauf... XD).

Donnerstag, 13. November 2014

DIY ~ Mal wieder Tassen bemalen!

Ich komme meinem Leben momentan kaum hinterher. Rast die Zeit bei euch auch so? War nicht eben noch Oktoberanfang? Woran liegt das? An der Zeitumstellung? Vielleicht kommt es mir auch nur so vor, weil es derzeit schon wieder soo früh dunkel ist.



Wie auch immer! Herbstzeit ist Bastelzeit! Und auch, wenn ich mit meinen Novemberdoodles ganz schön hintendran gehangen hab: dafür hab ich an anderer Stelle gedoodelt! :D Und seit vergangenem Wochenende bin ich wieder in time. Und weil ich ab morgen schon wieder unterwegs bin und die Woche nicht ganz Post-los bleiben soll, zeig ich euch einfach mal ein paar Tassen-Inspirationen. :)



Ich hab ja vor Ewigkeiten schonmal einige bemalte Tassen gezeigt. Ist ja auch kein Hexenwerk: Porzellanmarker geschnappt, weiße Schüsseln (ich hab meine hier her / Affiliate-Link), Tassen oder was auch immer besorgt und ab gings!



Mit dem Bleistift das Motiv auf die Oberfläche skizzieren, anschließend mit den Porzellanmarkern nachmalen: so easy ist es.



Wenn die Farbe getrocknet ist, sollte man die Bleistiftreste vorsichtig abwischen, sonst brennt sich am Ende noch was ein! Übrigens: solange die Tassen nicht gebrannt sind, kann man auch den Marker nochmal entfernen! Einfach mit Glasreiniger drüberwischen.



Mein Pikachu ist leider ein bisschen dünn geraten. :/ Diätchu.



Ein liebes Schüsselgesicht! Ist alles fertig bemalt, müssen die guten Stücke noch für 90 Minuten bei 160° in den Backofen. Danach sind sie spülmaschinentauglich und bereit für den Alltag. :)


Hier nochmal die gesammelte Pracht! Auch gut find ich ja die Grumpy Cat-Schüssel. XD Was ist euer Favorit?

Ich hab übrigens zusammen mit Valerie von Lalli Tales gewerkelt, deshalb gibt es in Kürze bei ihr noch mehr Tassenbilder zu sehen! :) Für mich geht es morgen dann endlich auf die Blogst-Konferenz nach Hamburg! Ich freu mich schon!!! WUHEY!

Ich wünsche euch schonmal ein schönes Wochenende :)