Google+ KuneCoco

Dienstag, 16. September 2014

Connichi 2014 ~ Cosplay und so

Zurück von der Connichi in Kassel bin ich! Vergangenes Wochenende fand ja die größte deutsche Convention "Connichi" im Kongress Palais statt. Das letzte Mal war ich 2009 da - das ist also schon eine ganze Weile her!



Ich wollte dort auch eigentlich viel mehr Fotos machen aber wie es immer so ist: ZACK ist das Wochenende plötzlich vorbei und man hat nur ein paar Mal auf den Auslöser gedrückt. Hier ist zum Beispiel ein kleiner Eindruck des Händlerraumes, in dem es eigentlich alles gibt, was das Fan-Herz begehrt: Mangas, Plüschtiere, Figuren...



Es gab zwei große Showbühnen, auf denen abwechslunsreiches Programm dargeboten wurde. Konzerte, Wettbewerbe und auch einige Showgruppen traten auf. Auf dem Foto unten gabs gerade ein Professor Layton Stück zu sehen. Im Anschluss daran gabs eine richtig witzige One Piece Show – das war fast mein Highlight gewesen! :D (Leider war ich so gefesselt und hab so viel gelacht, dass ich nicht ein Foto der tollen Truppe geschossen habe ...)



Und ich hatte euch ja schon ewig versprochen, ein paar Fotos von mir im Kostüm zu zeigen. Seit laaanger Zeit hab ich mich also mal wieder in ein Kostüm geschmissen. Ausgewählt hab ich Labrys aus Persona 4 Arena. Das Spiel hab ich euch sogar schonmal hier auf dem Blog vorgestellt. :D



Vielleicht mal für alle, die sich jetzt fragen, was Cosplay sein soll und ob Fasching dieses Jahr schon früher Einzug gehalten hat: Cosplay bedeutet, schicke Kostüme von bekannten Figuren nachzuschneidern und damit dann zum Beispiel auf Conventions herumzuspazieren. Häufig haben die Kostüme ihre Vorlagen im Anime und Mangabereich, aber auch Games- oder Filmkostüme sieht man häufig. Eigentlich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Auf Conventions gibt es nicht nur die Möglichkeit, sein Kostüm zu tragen, sondern meist gibt es auch verschiedene Wettbewerbe, bei denen man auf der Bühne eine Performance abliefert. Das kann alles mögliche sein: ein witziger Sketch, eine besondere Szene aus dem zugehörigen Manga/Film/Whatever oder was immer man schon immer mal auf einer Bühne vorführen wollte. :D



Ich hab mit dem ganzen Spaß 2003 angefangen und war viele Jahre recht aktiv in dieser Szene. Aus der Zeit stammt auch mein Nickname "Fynni", den ich im Internet immernoch sehr häufig benutze. :)



Viele Cosplayer machen superkrasse und tolle Fotos von sich in ihren Kostümen – ich kann das leider nicht sondern mach lieber Quatsch, haha!

Und, was meint ihr? Ist euch das alles zu verrückt oder hab ich euch ein wenig neugierig gemacht? :D Wer sich sowas mal aus der Nähe anschauen will, ohne gleich auf eine richtige Anime-/Mangaconvention zu gehen, dem empfehle ich die Leipziger oder Frankfurter Buchmesse. Dort gibt es ebenfalls immer seeeehr viele bunte Menschen, da kann man sich mal einen ersten Eindruck verschaffen, haha!

Montag, 8. September 2014

Themensalat September

Ich alte Lügnerin... da sagte ich noch großspurig, dass es im September nicht so ruhig sein wird wie im August und ZACK ist schon wieder ne ganze Woche seit meinem letzten Post vergangen. Selbst zum Lesen meiner Blogliste bin ich nur sporadisch gekommen - deshalb sorry fürs seltene Kommentieren. :(



Allerdings war auch so einiges los. Zum Beispiel hatte ich letzte Woche Geburtstag! :) Ein Vierteljahrhundert bin ich nun. Ich erspar euch jetzt das übliche Gerede von "früher dachte ich, mit Mitte Zwanzig sei ich schon verheiratet und hätte Kinder" – denn so geht es uns doch allen, oder? :D Tagsüber war ich ganz normal arbeiten und abends kamen dann spontan ein paar Freunde vorbei – das hat mich wirklich gefreut! :) Und die wohl schönste Torte hab ich bekommen!!!



Unser Balkon ist ebenfalls endlich (fast) fertig – juchu! Endlich keine Handwerker mehr in der Bude. Vor wenigen Minuten waren die Vermieter zur "Endabnahme" hier. Jetzt heißt es nur noch: SCHÖN MACHEN! Denn noch sieht das gute Stück nicht wirklich wohnlich aus... Pinterest ruft.

Übrigens konnte ich pünktlich zu meinem Geburtstag mein Bachelorzeugnis bei der Post abholen: Ich bin nun offiziell kein Student mehr und hab meinen Abschluss in der Tasche – YAY!



Ich hab vor kurzem ja den Illustrations-Wettbewerb auf heldenwetter.de gewonnen. Mein Gewinn ist inzwischen angekommen und wartet nur darauf, endlich eingeweiht zu werden. Vielleicht wird das ein oder andere September-Doodle ja digital. ;)



Und sonst so?
In der nächsten Zeit stehen wieder superviele Termine an: mit der Arbeit gehts diesen Mittwoch auf die Online Marketing-Messe DMEXCO nach Köln (+ anschließende Party WHOOP WHOOP) und am Wochenende geht's für mich seit langer Zeit mal wieder auf die Connichi nach Kassel! WUHEY! Cosplay! Mangas! Liebe Menschen! Ich freu miiiich! (Ich werd seit Ewigkeiten übrigens auch mal wieder im Kostüm hingehen - ein bisschen bin ich ja aufgeregt D:)



Zum Schluss noch der süße Gims – Catcontent ist immer gut. :D

Montag, 1. September 2014

Project ADAD ~ Ergebnisse August 2014

Wahnsinn: ich doodle nun schon seit 3 Monaten (fast) jeden Tag. Im August musste ich einige Male vor- bzw. nachzeichnen, weil eben so viel zu tun war... Aber! Im September fang ich nun mein wunderbar neues Skizzenbuch an – ein sauteures Moleskine. Mal schauen, obs seinen Preis wert ist...



Im August hab ich meine Skizzen in meinem Kalender gesammelt. Ihr erinnert euch? Mein selbstgestempelter Kalender hatte noch einige freie Seiten am Ende – die sind nun fast alle befüllt. :)



Zu Beginn des Augusts hab ich fleißig für meinen Stadtplan von Taipei gedoodelt.



Übrigens hab ich bei Arianes Gewinnspiel doch tatsächlich den 1. Platz gemacht! WHOOP WHOOP! Ich freu mich immernoch sooo sehr! :3 Es gab nur tolle Einsendungen, schaut sie euch mal an!



Ein paar schweinische Bilder gab es natürlich auch...



Bei dem Blatt oben links wollte ich eigentlich coole Effekte mit Aquarellfarbe und Salz erzielen – geklappt hat es leider nicht so ganz. XD Naja, Übung macht den Meister!



Bei manchen Doodles sieht man diesen Monat arg, dass ich wenig Zeit hatte und die wirklich nur hingeschmiert hab. Aber gut, die Hauptsache ist ja, dass ich trotzdem gezeichnet hab.



Die (Kakteen-)Pflanzen links sind ohne Vorzeichnungen, direkt aufs Papier entstanden. Allgemein hab ich diesen Monat recht viel Aquarellfarben genutzt – das war nach dem faden Kullithema letzten Monat irgendwie nötig! :D



Das hier rechts sind übrigens einige Logo-Entwürfe für ein neues Projekt von mir und einigen tollen Menschen. :3 Sobald es da mehr dazu zu sagen gibt, berichte ich natürlich!



Auch diese Zeichnungen hier gehören alle eher in die Kategorie "OMG, ich hab heute noch nicht gedoodelt... Was kann ich fix malen öhm ja oh schau an, meine Nachttischlampe!" XD



Tiere machen so viel Spaß zu zeichnen. Ich glaub, die scribble ich am liebsten! Auch wenn der Ochse unten rechts irgendwie... Tränensäcke hat oder sowas? :O Ups... Naja!



Ein Leuchtturm und ne Miez! Eigentlich sollte es so ausschauen, als ob die Katze aus dem eckigen Loch rausschaut, aber irgendwie... ist mir das nicht so gelungen. ö_ö Ich sitze derzeit an nem Infoplakat über Katzen, dafür werd ich das Doodle hier noch ein bisschen aufwerten und vielleicht verwenden!

Habt ihr diesen Monat auch gedoodelt? Habt ihr vielleicht Motivvorschläge, die ich im September zeichnen soll? :D Gern her damit!

Sonntag, 31. August 2014

Der August mit instagram

Uaah, es ist immernoch so still hier gerade. Ich hab ja im letzten Post schon erzählt, dass bei uns am Haus gerade umgebaut wird und wir einen Balkon bekommen. Das ist zwar alles wunderbar, bringt aber auch Stress (und Dreck....) mit sich. Und eigentlich wollte ich inzwischen schon längst auf meinem neuen Balkon sitzen, aber der hängt noch immer nicht. Buhu! Dabei ist der Sommer doch bald schon wieder vorbei. :(

Im August wars auf dem Blog zwar sehr ruhig (im September lass ichs wieder krachen, versprochen!), aber auf Instagram (username: fynni) war ich einigermaßen aktiv. Immerhin.



Die Miezens waren im August außer Rand und Band! Nur Unfug hatten die beiden im Kopf. D: Während des Umbaus durften die beiden bei unseren Nachbarn im Haus unterkommen, das hat ihnen ziemlich gut gefallen. :D (Den Nachbarn wie auch den Schnurrberts)



Ich war für 36 Stunden in Berlin um mich tätowieren zu lassen (was wird demnächst verraten). Den beiden Schweins gehts gut, die haben die wenigen sonnigen Tage sehr genossen. Und ich hab nen richtig schönen Regenbogen gesehen. *__*



Bunt eingepackt hab ich dem Mistwetter getrotzt, ha! Und auf dem Heimweg von der Arbeit entdeckte ich diesen witzigen Vasen-Ersatz. :D Gestern steckte dann ein wunderbares Päckchen in meinem Briefkasten mit schweinischem Inhalt.... ;)

Und nun ists auch schon bald September. Morgen gibts meine August-Doodles, yay!

Freitag, 22. August 2014

Lootchest #4 Juli



So, nach hundert Jahren melde ich mich auch wieder. Bei uns daheim herrscht gerade Chaos: wir kriegen nen Balkon angebaut und das ist ein riesen Act. D: Überall Abdeckplane (wer braucht schon ein Sofa auf dem man sitzen kann?), Staub und Farbflecken. Um euch ein bisschen Baustellen-Feeling rüberzubringen, hab ich die diesmonatliche Lootchest mitten in unserem Wohnzimmer-Chaos fotografiert – haha!

Nochmal kurz zur Lootchest an sich:

Die Lootchest ist eine monatliche Überraschungsbox für Gamer, Nerds und Geeks. Hier könnt ihr mehr darüber erfahren oder euch eine eigene Box bestellen. (Affiliate-Link)



Die Lootchest des letzten Monats hab ich leider nicht bekommen, meine Zahlung kam zu spät an, aber diesen Monat bin ich wieder am Start! Wuhu! Zum Glück übrigens. Denn es gab wieder richtig cooles Zeug. Gleich ins Auge gesprungen ist mir die Yoshi Cap. Supertoll ist sie! :D



Außerdem gab es einen Energiedrink "Gamonade" (nicht mein Ding, ich mag keine Energy Drinks) und super saure "Toxic Waste" Bonbons. Die erinnern ganz stark an Center Shocks lustige Gesichtsverzerrungen inklusive. :D



Total süß ist dieser Aufkleber: Mario im Pikachu-Suit. Der kommt auf meinen Laptop. :)



Eine Würfelkette! Ganz nett, allerdings sind wir (noch) keine Tabletop Gamer, aber als Accessoire geht das schon. Die Transformers Trading Card Game Karten fand ich superdoof, aber ich mochte ja auch schon die Star Wars Karten aus der ersten Box nicht. :/ Einfach nicht mein Ding und meiner Meinung nach auch nicht für eine solche Box geeignet, die ja möglichst viele Leute ansprechen soll.



Das Wonder Woman Portmonnaie war allerdings wieder absolut was für mich. In anderen Boxen waren teilweise Batman oder Superman Geldbeutel – wär auch cool gewesen, aber zu Wonder Woman sag ich auch nicht nein. (Der dreckige Boden hier nochmal in voller Pracht <3)



Der Inhalt war diesen Monat jedenfalls absolut nach meinem Geschmack und ich freu mich schon auf die nächste Box. :D