KuneCoco

QUOTE

Freitagsfavoriten August 2015

Freitag, 28. August 2015

Huch, ich bin gar nicht im Lande, aber es gibt trotzdem Freitagsfavoriten? Ja, ich wollte trotzdem nicht darauf verzichten – und ganz still solls hier während meiner Abwesenheit ja auch nicht bleiben! :)

Biene hat erzählt, warum sie Blogrolls klasse findet. Das tue ich übrigens auch! Und ihr?

Auf Shelikes gab es die köstlichsten Ricotta-Gnocchis zu bewundern. Omnomnomnom.

Eine allgemeine Leseempfehlung gibt es für den Blog Annie Pancake. Aktuell gibt es unter kreativem anderen eine Post-Reihe zu Japan – mag ich sehr!

Wenn ich euch noch nicht von Snapchat überzeugen konnte, macht euch ja vielleicht Katha von Regenbogenzebra Lust darauf?

Anne hat ganz wunderbare Fotos aus Amsterdam gezeigt – eine meiner Lieblingsstädte! Muss unbedingt ganz schnell mal wieder dort hin.

Ich weiß, gerade ist hier nichts los... auf Instagram, Twitter und natürlich meinem aktuellen Lieblings-Social-Network Snapchat (@kunecoco) dafür umso mehr. Also: addet mich, wenn ihr es noch nicht getan habt. Ich würde mich freuen!

Bis ganz bald!

DIY ~ Fotoalbum selber binden (Gastpost)

Montag, 24. August 2015

Die liebe Simone von Alles was wir lieben hat einen ganz wunderbaren Gastpost für KuneCoco geschrieben und ich freu mich so! Wir reden seit über einem Jahr drüber und nie hat es geklappt, haha! Aber jetzt hat sie richtig Gas gegeben und sogar ein Video vorbereitet. Daher halte ich nun die Klappe und überlasse ihr und ihrer Schwester Julia, mit der sie gemeinsam den Blog führt, das Feld.

KuneCoco • DIY • Fotoalbum selber binden • alles-was-wir-lieben.blogspot.de

Hallo ihr Lieben,

heute dürfen wir Julia und Simone bei der lieben Jenni zu Gast sein. Während die Gute im wunderschönen Taiwan weilt, bespaßen wir Euch und haben ein DIY im Gepäck.
Wir zeigen heute, Schritt für Schritt, wie Ihr Euch, mit recht überschaubarem Aufwand, ein schönes Fotoalbum selbst binden könnt.

Da wir im letzten Jahr sehr schöne Eindrücke und Erinnerungen aus Taiwan und New York mitgebracht haben, stellte sich die Frage: „Wohin mit den Fotos, Reiseerinnerungen und all den fantastischen Eindrücken?“ Da die Zeit wirklich eine ganz Besondere für uns war, musste ein würdiger Rahmen her.
Aber eigentlich stellt sich ja immer die Frage: „Wohin mit all den schönen Erinnerungen nach dem Urlaub?“ Einfach irgendwo auf der Festplatte ablegen? Ausdrucken und in irgendeine Foto-Box legen oder gar ein Fotobuch drucken lassen? Irgendwie auch nicht mehr so der Knaller. Von Hand einkleben? Oder scrapbooken?

Wenn dann aber richtig dachte ich mir. Dann gleich selbst ein Album binden, das schon von außen an die Schätze im Inneren erinnert. Gut, dass ich im New York Urlaub einen kleinen Shoppingausfall im Paper Source Store hatte. Was für andere Schuhe sind, ist für mich Schönes aus Papier. Papier mit New York Motiven habe ich bei dieser Gelegenheit gleich mitgenommen (siehe oben im Bild). Das wird der Einband unseres New York Fotoalbum. Es wird ein ganz einfaches Album. Und das braucht ihr dafür:



Unsere Slideshow zeigt Schritt für Schritt, wie‘s funktioniert. Die einzelnen Seiten gestalte ich im Chalk-Art-Stil. Mit weißer Tinte und/oder weißem Buntstift. Natürlich werden auch allerhand Reiseandenken eingeklebt.



Übrigens nicht nur für die Fotos, die Ihr jetzt aus dem Urlaub mitbringt, geeignet, sondern auch als mit viel Liebe handgemachtes Weihnachtsgeschenk. Einfach die schönsten Erinnerungen und Augenblicke aus dem vergangen Jahr sammeln und hübsch verpackt verschenken.

P.S.: Wer sich jetzt fragt, wie die feminine Stimme aus dem Video mit den etwas maskulineren ;) Händen aus dem Video zusammenpassen, soll auch da nicht im Dunkeln tappen müssen. Weil es für mich schwierig war, gleichzeitig zu fotografieren, zu basteln und als Lichtgestalter den Blitz auf Zehenspitzen in der richtigen Position zu halten, hat sich der Liebste bei meinem Anblick (kennt Ihr diese indische Gottheit mit den vielen Armen ;D) erbarmt und als Handmodell ausgeholfen. Vielen Lieben Dank ❤.

Liebste Grüße,
Simone & Julia

Themensalat August 2015

Sonntag, 16. August 2015

KuneCoco • Themensalat August 2015

Ich stecke gerade mitten in den Urlaubsvorbereitungen und habe so viele tolle Sachen in diesem Real Life vor, dass ich kaum zum Bloggen komme. Aber wenn ich so meine Blogleseliste anschaue, dann sehe ich ja, dass es vielen von euch genauso geht. Stichwort Sommerloch und so!



KuneCoco • Themensalat August 2015 • Olaplex
Ich war kürzlich endlich mal wieder beim Friseur und habe den neusten heißen Scheiß ausprobiert (nein, ich meine nicht diesen Ombré-Look, den den gibts ja schon hundert Jahre) sondern Olaplex – das vielgepriesene Wundermittel, das die Haare beim Bleichen weniger schädigen soll. Einige YouTube-Gurus behaupten sogar, es würde die Haare sogar reparieren. Hm nunja. Was soll ich sagen. Die Lösung all unserer Bleich-Probleme ist das Zeug in meinen Augen nicht. Trotz Olaplex sind meine Haare ganz schön strohig und wollen ziiiemlich viel gepflegt werden. "Gesünder" sind sie durch das Blondieren eindeutig nicht geworden. Schade, ich hätte dieses Märchen gern geglaubt. Kennt ihr Olaplex?



Und während es heute wie aus Kübeln schüttet, hatten wir gestern richtig Glück: denn ich bin mit einigen Freunden auf das Holi-Festival in Dortmund gegangen. Holi? Ja, das ist das, wo sich die Leute buntes Farbpulver in die Visagen werfen und zu Electro-Musik abdancen.

KuneCoco • Themensalat August 2015 • Holifestival
Und auch wenn ich am Anfang ein bisschen skeptisch war: wie es ja oft so ist – mit den richtigen Leuten machts richtig Spaß. ❤ an Mel, Kathrin und Christoph.



Ich melde mich bestimmt nochmal, bevor es auf meine Lieblingsinsel Taiwan geht. Ich bin ja so aufgeregt! Hat der Urlaubscountdown nicht gerade erst noch eine dreistellige Zahl angezeigt? Die Zeit verging so schnell!

KuneCoco • Themensalat August 2015 • Snapchat
Jedenfalls bin ich derzeit sehr aktiv auf Snapchat (@kunecoco) und werde sicherlich auch im Urlaub snappen, was das Zeug hält. :D Schreibt mir doch euren Snapchat-Namen (UND ADDET MICH! <3), ich hab noch viel zu wenige Leute in meiner Liste – und mehr ist mehr!
KuneCoco. All rights reserved. © Maira Gall.