Menü
Jiufen 九份 – Taiwan

Jiufen 九份 – Taiwan


Lange hab ich überlegt, was ich zuerst von meinem letzten Taiwanurlaub berichten soll. Und anstatt die Reise vom Anfang oder vom Ende aufzurollen, starte ich einfach in der Mitte und berichte von einem Ort, der schon lange auf meiner Wunschliste stand: Jiufen 九份

Jiufen liegt an der Nordöstlichen Küste, etwa eine Stunde Autofahrt von der Hauptstadt Taipei entfernt. Am Wochenende solltest du einen Besuch dort möglichst vermeiden, denn dann siehst du die Stadt vor lauter Menschen nicht mehr. Man munkelt, diesen Fehler habe ich begangen. NUNJA.

KuneCoco – Jiufen

Bis 1989 war Jiufen ein fast ausgestorbenes, kleines Küstenstädtchen. In den 70ern gab es hier einen Goldrausch, aber der war schnell auch wieder vorbei. Dann wurde es ein wenig still dort, bis der in Jiufen gedrehte Film „A City of Sadness“ weltweite Erfolge feierte und den Ort zu einer Touristenhochburg machte. Ich hab den Film nie gesehen, ich war nur wegen den geilen Pics auf Instergrem da. LEL

Wie kommt man nach Jiufen?

Es gibt hier mehrere Möglichkeiten: Du nimmst den Bus, ein Taxi oder den Zug. Ja, wer hätte es gedacht.

Bequemer (neben dem Taxi) ist der Bus, weil du hier nicht umsteigen musst, szenisch schöner der Zug, so sagte man mir. Ich hab mich jedoch für beide Richtungen für den Bus entschieden, in den ich ab der MRT Station Ximending eingestiegen bin und der mich direkt zum Eingang der Jiufen Old Street gebracht hat. Bezahlen konnte ich das ganz einfach mit der Easycard (90 NTD).

Wichtig: Jiufen besteht eigentlich fast nur aus engen Treppen und schmalen Gässchen. Daher ist leichtes Gepäck seeeehr empfehlenswert. Glaub mir. Ich hab mit meinem (kleinen!) Köfferchen schon geflucht und geschwitzt und hab kurz überlegt, ob ich die Dinge in meinem Koffer wirklich so dringend brauche…

Übernachten in Jiufen

Es gibt unzählige Hostels und B&Bs in dem kleinen Örtchen. Die meisten Touristen bleiben nur für einen Tag und fahren abends dann mit dem letzten Bus oder dem Taxi zurück nach Taipei. Das merkt man stark: Ab etwa 21 Uhr nehmen die Menschenmassen merklich ab und bis ca. 10 Uhr frühs ist die Stadt fast menschenleer.

Ich habe im Jiufen Mountain Echoed B&B geschlafen. Eine einfache Unterkunft, die am Rand der Stadt liegt, aber genau richtig, um Jiufen zu erkunden. Frühstück war ebenfalls enthalten und bekommt man frühs einfach vor die Zimmertür gestellt (ein hart gekochtes Ei, einen Milchtee und zwei kleine Stück Brote).

Was macht man so in Jiufen?

Jiufen hat zwar einiges zu bieten, mehr als eine oder zwei Nächte würde ich dort aber nicht empfehlen. Ein ganz besonders beliebtes Fotomotiv ist eine kleine Treppe mitten im Stadtzentrum, weil die wirklich wunderhübsch aussieht. Vor allem, wenn nachts die Laternen leuchten.

 

A-Mei Tea House

Jiufen – A-Mei Teahouse

Das berühmte Teehaus, welches den Ghiblifilm Spirited Away bzw. Chihiros Reise ins Zauberland inspiriert haben soll. Andere Quellen sagen, das würde nicht stimmen, aber wie auch immer: Es ist wunderschön anzuschauen und definitiv sehr Ghibli-haft.

Shengping Theater: Das alte Kino von Jiufen

Shengping Theater

Dieses alte Kino wurde erst 2011 renoviert und als eine Art Museum zur Verfügung gestellt, nachdem es 1986 bei einem Taifun fast komplett zerstört wurde. Der Eintritt ist kostenlos und das alte Kino liegt mitten in der Stadt, ganz in der Nähe der berühmten Treppe, daher schadet ein kurzer Blick nicht. Allzu viel gibt es aber auch nicht zu entdecken.

Shengping Theater

Jiufen bei Nacht

KuneCoco – Jiufen

Erst, sobald die Sonne untergegangen ist, wird es in Jiufen erst so richtig schön. Dann erleuchtet die Stadt nämlich in aberhunderten Laternen. Und natürlich wird die besagte Treppe dann arg belagert.

Was isst man so in Jiufen?

Ha! Jetzt kommen wir zum interessanten Part! Essen! Gerade als Vegetarier ja oft nicht so easy. Und klar, man kann auch in den Convenience Stores (7-eleven oder Family Mart) alles finden, was man so zum Überleben braucht, es gibt aber auch ein paar sehr leckere Spezialitäten, die ich dir natürlich nicht vorenthalten will:

Taro Balls

Taro Balls

DIE Spezialität von Jiufen. Taro Balls bestehen nicht nur aus Taro, es gibt auch Bällchen aus Süßkartoffeln und Avocado. Serviert wird das zusammen mit süßen Bohnen. Entweder heiß oder kalt. Super lecker. 10/10 would eat again.

Taro Balls

Flambierter Bubble Tea

 

Bubble Tea

Okay, nicht einzigartig in Jiufen, denn die Xing Fu Tang Bubble Tea Kette gibt es zum Beispiel auch in Taipei. In Jiufen hab ich dieses wundervolle Getränk aber entdeckt, daher sei es hier erwähnt.

Bubble Tea

 

Fruchteis

Jiufen – Fruchteis

Auch das wahrscheinlich nicht einzigartig, aber allgegenwärtig. Und sehr lecker.

KuneCoco – Jiufen

Katzen in Jiufen

Ganz in der Nähe von Jiufen liegt zwar auch die Katzenstadt Houtong (Blogpost pending), der gemeine Katzenfreund muss aber nicht unbedingt die Stadt verlassen, um süße Katzentiere zu sehen und zu beschmusen. Auch in Jiufen gibt es viele, viele schmusewillige Katzen.

Mein Hostel lag in der Nähe eines Charity-Shops, welcher Postkarten, Sticker und allerlei Katzenhaftes verkauft und mit den Einnahmen die streunenden Katzen Jiufens versorgt. Schöne Sache.

Mein kleines Fazit zu Jiufen

KuneCoco – Jiufen

Generell war ich am ersten Tag erstmal total underwhelmed von der Stadt. Vielleicht, weil ich mich so gehypt hatte und mich schon so lange Jahre darauf gefreut hatte. Dass ich dann ausgerechnet an einem Sonntag (mein Fehler) angereist kam und in den krassesten Menschenmassen fast versunken bin, hat meine Freude dann ein wenig getrübt. Am nächsten Tag mit einer Mütze Schlaf und weniger Touristenmassen, sah alles auch schon ein bisschen freundlicher aus und ich will meinen Besuch in Jiufen nicht missen.

0 Kommentare

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 29, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit vier Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni