Menü
Bye bye 2022, hallo 2023!

Bye bye 2022, hallo 2023!

M it Traditionen soll man nicht brechen, deshalb schreib ich natürlich wieder einen klitzekleinen Jahresrückblick hier auf KuneCoco. Irgendwie tuts mir bisschen weh, dass mein Blog hier so dahin siecht und ich nur einmal im Jahr quasi ums Eck komme. Naja. Will für 2023 auch kein Blog-Revival versprechen, lel. Immerhin gab es 2022 noch einen anderen Post: Die Story von Meros Diabetes nämlich!

Das war das Jahr 2022 (auf Instagram)

Auf Instagram war ich auch kaum aktiv. RIP. 💀 Da gab es 2022 doch noch 31 Posts. Mal gucken. Wie beim Blog auch fehlt mir da noch die Idee, als was ich den Kanal nun nutzen will.

KuneCoco – Jahresrückblick 2022 – Insta Top 9

Vielleicht wird @kunecoco einfach (noch) mehr persönliches Tagebuch. Son bissi Instagram 2012. Wir werden es erfahren. Folgt mir für weiteren uninspirierten Instagram-Content!

Was ist sonst noch so im Jahr 2022 passiert?

Tattoo Katzencroissant

  • 🇹🇼  Ich war wieder in Taiwan! Im Oktober öffneten die Grenzen für Touris, im November bin ich dann eine Woche in mein Lieblingsland gereist und hab die Zeit hauptsächlich genutzt, um Freunde wiederzusehen und einfach das Land zu genießen. Die Hochzeit meiner Freunde, von der ich schon im letzten Jahr sprach, fand 2022 nicht statt und soll nun „Anfang 2023“ endlich passieren. Da es aber noch immer kein Datum gibt, glaub ich erst daran, wenn ich die Einladung in der Hand halte, haha!
  • 🥐 Ich hab mir ein neues Tattoo stechen lassen! Es ist… ein Katzencroissant. Hehe.
  • 🧋 Ich hab weiterhin fleißig auf jenni.works gebloggt! Ja, KuneCoco is praktisch dead, aber auf jenni.works blogge ich sehr regelmäßig meist 1x pro Woche über ✨mein Businessleben✨ und schreibe auch einen klasse Newsletter.
  • 📦 Ich bin umgezogen! Zusammen mit Manu und den Schnurrberts natürlich. Nicht weit von der alten Wohnung entfernt, aber sehr ruhig, mit Balkon, Aufzug, Tiefgarage und weiteren Annehmlichkeiten.
  • 📙 Ich hab mein Hobonichi durchgezogen! Auf YouTube hatte ich leider nicht wirklich Bock, hab aber jetzt kürzlich wieder mit der Aufholjagd begonnen und will die restlichen Flipthroughs noch nachholen. Für 2023 hab ich mir einen Hobonichi Weeks geholt, der jetzt schon gestartet ist, den ich aber ganz anders nutze und der komplett privat bleiben wird.
  • 🕵🏻‍♂️ Ich bin wieder im Detektiv Conan Strudel! Als ich vor über 10 Jahren (was) von Zuhause ausgezogen bin, musste ich quasi alle meine Manga verkaufen, weil meine erste Wohnung einfach sehr klein war (und ich auch das Geld brauchte, not gonna lie!). Hab die Serie kaum verfolgt, aber in den letzten Jahren bin ich immer in die Kinofilme gegangen – so auch dieses Jahr. Und seitdem kaufe ich mir die Manga als e-Manga und lese die komplette Reihe einfach nochmal! Das ist total schön – bin inzwischen bei Band 50 – weil ich mich kaum mehr an die Fälle erinnern kann und es daher wie neu ist, haha!
  • 🐈🐈‍⬛ Es war kein gutes Katzenjahr. Von Meros Diabetes hab ich hier schon erzählt, das haben wir inzwischen aber sehr gut im Griff. Bei Gimli starteten die gesundheitlichen Probleme im Mai mit Durchfall und endeten jetzt im Dezember mit einer Hiobsbotschaft, die kein happy End zulässt. Wir wappnen uns also für einen baldigen Abschied und genießen die Zeit, die uns mit dem süßen Croissant noch bleibt. (heule während ich das schreibe)

Was geht 2023?

Auf jeden Fall werde ich viel reisen! Ich hab dieses Jahr mal wieder zu viel gearbeitet und zu wenig Freizeit genossen, das halte ich (auch körperlich und mental) kein weiteres Jahr so durch. Auf meiner Liste stehen jetzt schon:

  • 🇹🇼  Taiwan: Wegen besagter Hochzeit und auch der Radtour rund um die Insel, die ich mit Manu schon so lange vorhabe.
  • 🇰🇷 Südkorea: Mit Melissa werde ich 2 Wochen nach Südkorea reisen. Was wir genau machen, weiß ich noch nicht, aber wird bestimmt super.
  • 🇪🇸 Barcelona: Eigentlich ein Work-Trip, weil ich auf zwei Workshops dort gehe. Vielleicht verlängere ich das aber um eins, zwei private Tage. Hatte auch die verrückte Idee, mit dem Zug nach Barcelona zu fahren, aber mal gucken, ob das überhaupt klappen kann…
  • 🇧🇪 Belgien: Ich hab Manu zum Geburtstag Karten für das Formel 1-Rennen in Spa geschenkt! Wir sind beide Fans und ich freu mich so krass auf das Renn-Wochenende!

So richtige fixe Vorsätze hab ich keine (die ich veröffentlichen will), aber viele Ideen und Pläne. Bin zum Beispiel weiter auf dem Minimalismus-Trip und hab es auch dieses Jahr geschafft, Dinge und Kram zu reduzieren. Leider nicht so hardcore wie 2021 (da hab ich einfach knapp 1500 Dinge aussortiert, verkauft, gespendet oder weggeworfen), aber bin trotzdem zufrieden. 2023 werde ich da aber wieder mehr nen Fokus drauf setzen.

Außerdem hab ich mir für 2023 einen Acker gemietet! Das hatte ich vor einigen Jahren schon mal, habs damals aber irgendwie gar nicht so gewertschätzt. Nächstes Jahr will ich das Gärtnern aber nochmal ausprobieren und hab schon Samen gekauft und Setzling-Zubehör, haha! Wir werden sehen, wie gut das klappt und ob tief in mir drin nicht doch ein grüner Daumen schlummert.

Habt ein schönes Silvester und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
(Wir lesen uns dann spätestens im Dezember 2023 wieder, haha! 🥲)

2 Kommentare

  1. 11 Monaten vor

    So tolle Urlaubsziele! Ich freu mich schon jetzt auf die Fotos. 😀
    Aber das mit Gimli tut mir sehr leid. Armer Flausch. 🙁

author image

Wer schreibt hier?

Ich bin Jenni, 32, mag Schweine und wohne zusammen mit meinen beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit einigen Jahren im schönen Düsseldorf. Hier auf KuneCoco blogge ich seit 2012.

Hier findest du mich auch:


Mehr über Jenni