Menü
Farbfeuerwerk: Hemdblusenkleid für #naehdirwas

Farbfeuerwerk: Hemdblusenkleid für #naehdirwas


Okay, da näht sie tatsächlich ein schwarzes Kleid beim Thema „Farbfeuerwerk“. Puh. Wie verargumentiere ich das nun. Zumindest gibt es einigermaßen bunte Knöpfe und ein leicht buntiges Muster auf der Brusttasche. Sieht eventuell ein bisschen Clownsartig aus, aber nun gut. Zählt das?

(Werbung ¦ unbeauftragt)

Was bedeutet das?
In letzter Zeit gab es viele Abmahnungen gegen Blogger, die andere Accounts oder Orte auf Instagram vertaggt haben. Deshalb deklariere ich diesen Post hier als Werbung, da du vor allem am Ende im Linkup Links zu anderen Blogs findest. Hier ist jedoch nichts bezahlt, nichts abgesprochen. Ich habe nur so gar keine Lust auf eine Abmahnung und ohne, dass Klarheit herrscht, werde ich lieber zu viel als zu wenig kennzeichnen. Gefällt mir auch nicht, muss aber wohl sein. Sorry dafür!

KuneCoco • #naehdirwas • Farbfeuerwerk

#naehdirwas-Thema Dezember: Farbfeuerwerk

Ich bin eeecht nicht happy mit meinem letzten Nähprojekt dieses Jahr. Aber ich bin auch selbst Schuld: Hab wieder alles viel zu lange vor mir hergeschoben und am Ende hatte ich dann Stress. Genau das wollten wir mit der Änderung hin zu zwei Monaten Zeit ja eigentlich vermeiden. Puh.

Das Muster auf der Brusttasche hab ich sogar noch selbst marmoriert. Mit Rasierschaum und Textilfarbe. War eine riesige Sauerei und am Ende war das Muster gar nicht mal so knallig, wie ich es mir erhofft hatte. Das Muster ist so zart, dass ich die Brusttasche in der Bildbearbeitung abdunkeln musste, sonst sieht man auf den Fotos nix. Und wie du gleich sehen wirst: Eventuell hatte ich dafür nur bei ca. 50 % der Fotos große Lust. ? Dafür gibt’s als kleines Highlight meinen neuen Schweine-Patch in der Tasche. Immerhin.

KuneCoco • F*ck you-Schweinchen Patch

Kleine freche Werbung für eigenen Schweinkram

Aaaber zumindest haben Katha, Lisa und ich es zum letzten Thema dieses Jahr nochmal geschafft, dass wir Fotos zu dritt machen. Für das Wetter gab es zwar eher nur lieb gemeinte 3/10 Punkten, aber Spaß hatten wir wie immer trotzdem. <3 Danke auch an Max, der die Fotos von uns zu dritt gemacht hat.

KuneCoco • #naehdirwas • Farbfeuerwerk

Ich hab bei Katha (auf ihrem neuen Boden! :D) übernachten dürfen. Für die Fotos haben wir uns mit Lisa in Wiesbaden an diesem Kongressdingens getroffen. Es fand gerade ein Wirbelsäulen-Kongress statt und die Besucher wirkten sehr interessiert an unserer Fotosession, haha. Zum Glück sind wir da inzwischen abgehärtet. Lisa und Katha sind ja eh voll die Foto-Profis, aber auch mir wird immer mehr immer egaler. ?

KuneCoco • #naehdirwas • Farbfeuerwerk

Wir haben versucht, ein bisschen Girlgroup-Feeling aufzubauen. Kann man durchgehen lassen, oder? Musste mir das Lachen verkneifen, aber ansonsten laufen wir recht modelhaft, finde ich.

KuneCoco • #naehdirwas Dezember • Farbfeuerwerk

Katha hat diesen knallblauen Cardigan genäht, bei Lisa gibt es diesen Monat sogar gleich zwei neue Teile: Den rosa Strickpullover und den türkis-blumigen Rock.

#nahdirwas 2019: Mach mit bei unserer Umfrage!

Hier kommst du zur #naehdirwas-Umfrage. Die Beantwortung dauert nur 5 Minuten, versprochen. Du hilfst uns drei damit sehr, die Aktion im nächsten Jahr noch besser zu machen. Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst! (Du musst aber natürlich auch nicht. Ist zwar richtig kacke, aber nunja. SPASS. Okay, auch bisschen ernst. Aber 90 % witzhaft gemeint.)

Und auch vielen lieben Dank an alle, die dieses Jahr wieder bei unserer kleinen Aktion mitgemacht oder auch „nur“ mitgelesen haben. <3

Meine „Ausbeute“ in diesem Jahr: Eine Jeansjacke, ein Klein, ein kurzärmliges T-Shirt, ein Rucksack, ein langärmliges Shirt, ein Hemdblusenkleid. Ganz gute Mischung, oder? Nächstes Jahr will ich versuchen, noch ein wenig mehr Variation reinzubringen. Und natürlich noch besser zu nähen. <3 Was ist dein Favorit aus den Monatsthemen? 

#naehdirwas – Wie kannst du mitmachen?

  • Melde dich für unseren #naehdirwas-Newsletter an, damit du alle zwei Monate das neue Thema erfährst. Keine Sorge, die Themen bieten genügend Freiraum für deine ganz eigene Interpretation!
  • Zeige nach einem Monat am 3. Sonntag des Monats deinen Zwischenstand, deine Stoffe, dein Schnittmuster, deine Pläne – wie weit du auch immer schon bist!
  • Blogge nach zwei Monaten am 3. Sonntag über dein genähtes Werk und verlinke deinen Post in der Linksammlung hier bei mir, bei Katha oder auch bei Lisa. Es kann ein reiner Outfitpost oder auch ein ganzes Tutorial sein. Ganz wie du magst!
  • Nähe etwas für dich (also nicht für die beste Freundin, den Hund oder den Sohnemann. Für dich. Tu dir was Gutes damit!).
  • Egal ob du Profi oder Anfängerin bist: Es geht ums Selbermachen und den Spaß am Nähen. Wir lernen alle zusammen!
  • Präsentiere nur neu genähtes, bzw. Stücke, die auch erst im Zeitraum des entsprechenden #naehdirwas-Themas entstanden sind.
  • Ganz wichtig: Jeder darf mitmachen. Und nein, du musst nicht jedes Mal teilnehmen, sondern nur, wenn du Lust auf ein bestimmtes Motto hast. Mehr Spaß macht es natürlich, sich jedes Mal der Herausforderung zu stellen!
  • Wenn du deine Werke auf Social Media teilst, vergiss nicht den #naehdirwas-Hashtag, sodass alle dein Werk bestaunen können! Und, wenn du im Newsletter erwähnt werden willst, poste deinen Beitrag unbedingt immer in unsere Linksammlung unten, auch wenn es „nur“ ein verlinkter Instagram-Post und kein Blogbeitrag ist.

#naehdirwas Logo


2 Kommentare

  1. 5 Monaten vor

    Das war tatsächlich ein recht schwieriges Thema, obwohl ich am Anfang dachte, dass es so viele Möglichkeiten gibt. Ich finde die Idee bunte Knöpfe anzubringen sehr genial.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    • 5 Monaten vor

      Ja, genau so ging es mir auch…. Komisch, wie es manchmal so läuft. 😀

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 29, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit vier Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni