Menü
Abnehmbarer Bubikragen für #naehdirwas im August

Abnehmbarer Bubikragen für #naehdirwas im August


Mein vielleicht einfachstes Nähprojekt ever bei #naehdirwas: Ein abnehmbarer Bubikragen. War ich mal wieder spät dran? YAS. Ist mir mal wieder nix zum Thema eingefallen? YAS. Wollte ich nicht einfach irgendwas nähen, nur damit es zum Thema passt, das ich dann aber nie wieder trage? YAS.


Coole Details: Rüschen, Volants, Schleifchen & mehr, das ist das Thema für den August gewesen. In meinem Zwischenstandspost hatte ich eigentlich noch vor, eine Bluse aus dem dort gezeigten Stoff zu nähen, aber dazu hatte ich dann einfach gar keine Lust. Und auch keine Zeit, um was wirklich kompliziertes und aufwändiges zu nähen, das muss ich auch ganz ehrlich sagen. Daher wurde es mit meinem kleinen Kragen ein wirklich easy peasy Nähprojekt.

Das Schnittmuster und die Anleitung gibt es bei Lisa! Da hab ich mich dieses Mal inspirieren lassen, hehe. Und ich habs mir sogar noch einfacher gemacht, als es eigentlich ist: Denn mein Kragen besteht nicht aus einer doppelten Lage Stoff, sondern aus schwarzem Filz. Filz ist was, was ich noch so unfassbar viel hier auf Lager hab. Da habe ich mich kurzerhand (und nicht etwa aus krassem Zeitdruck) dazu entschieden, erstmal das Zeug aufzubrauchen, welches ich eben schon hier in der Bude habe, anstatt wieder was neues zu kaufen.

Neben Filz und dem Schnittmuster benötigst du für so einen Kragen noch:

  • Eine Stoffschere
  • Nadel und Faden
  • Baumwollkordel
  • Stoffklammern
  • einen hübschen Knopf

Just, als ich die Fotos machen wollte, fing es natürlich schön an zu regnen. War ja klar. Außerdem bin ich gerade am Überlegen, ob ich meinen Pony mal wieder rauswachsen lasse, daher ist die Haarsituation derzeit zusätzlich eher als schwierig einzustufen. Nunja. Aber trotzdem ganz süß, mein Palmenwedel aufm Kopf, oder? ?

VERLINKE HIER DEINEN #NAEHDIRWAS-BEITRAG FÜR AUGUST

#naehdirwas Logo

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


1 Kommentar

  1. 3 Monaten vor

    was für eine coole idee. steht dir auch total gut!

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 29, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit vier Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni