SLIDER

DIY // Oversize-Jacke #naehdirwas

Ich sags mal so: Aus mir wird wohl nie ein Modeblogger werden. :D Geht es dir auch so, dass dein Körper vor der Kamera ein Eigenleben entwickelt und du zum totalen Körperklaus mutierst? Ich bin jedenfalls so ein Fall. Kaum ist eine Kamera auf mich gerichtet, vergesse ich plötzlich, wie sich ein normaler Mensch bewegt.

Es gibt eigentlich gar keinen Grund dafür, aber es ist mir hart unangenehm, wenn ich dann auf der Straße mit meinem Stativ, der Kamera und meinem Smartphone als Selbstauslöser stehe und dann *versuche* zu posieren. Aber auch dafür ist #naehdirwas gut: Mindestens ein Mal im Monat muss ich mich vor die Kamera stellen.

KuneCoco • #naehdirwas • Näh-Projekt Februar: Oversize-Jacke aus Jersey
Jetzt aber zu meinem Näh-Projekt für den Monat Februar. Das Thema lautete "Punkt, Punkt, Komma, Strich...", das wir Anfang des Monats im #naehdirwas-Newsletter verkündet haben. Wenn du bald das neue Thema erfahren willst, melde dich doch ebenfalls an – nächsten Monat ist nämlich eines meiner Lieblingsthemen an der Reihe, hehe!

Passend zum Thema habe ich einen gestreiften Stoff gewählt. Genau den hatte ich schon letztes Jahr mal im Auge, hatte ihn dann aber doch nicht gekauft. Klug! Denn jetzt war er im Sale und gut rabattiert. YAY. Genäht habe ich aus dem Jersey-Stoff eine Oversize-Jacke. Als Schnittmuster diente mir mein Lieblingsjäckchen, das ich vor längerem mal gekauft hatte und ständig anziehe. Da lag die Idee nahe: Warum nicht einfach reproduzieren, aber mit anderen Stoffen?

KuneCoco • #naehdirwas • Näh-Projekt Februar

Hier ein nettes GIF mit mir, auf dem ich nicht weiß, wohin mit mir und meinen Armen. :D Bei Lux und Poppy gab es kürzlich übrigens Posing-Tipps für Blogger. Den hatte ich vorher zwar gelesen, aber nun ja. Ich muss noch ein bisschen üben, haha!

Übrigens mussten die Schnurrberts wie immer auf meinem Stoff sitzen und mit ihm spielen. Ein bisschen nervig. Aber gut, sie wollten ja nur helfen. Daher gabs aus den Stoffresten ein kleines Katzen-Accessoire. Nächstes Jahr dann #naehdeinerkatzewas.

Hier nochmal die Regeln zusammengefasst:


  • Melde dich für unseren #naehdirwas-Newsletter an, denn hier gibt es immer am Monatsanfang das neue Thema! Keine Angst: Es bleibt immer genug Freiraum für deine eigenen Ideen.
  • Nähe etwas für dich – nicht für deine Katze. Schade eigentlich.
  • Dein Näh-Level ist völlig egal. Es geht hier um den Spaß am Nähen und ums Selbermachen.
  • Blogge über dein genähtes Werk und verlinke deinen Post in unserer Linksammlung hier bei mir, bei Katha oder bei Lisa
  • Dein Nähwerk muss im jeweiligen Monat entstanden sein.


Und ganz wichtig: Jeder darf mitmachen. Egal ob du nur ein Mal Zeit oder Lust hast oder jeden Monat wieder mit dabei bist. Hier in unserer gibt es jetzt alle Beiträge des Monats – lass dich inspirieren:

Kommentare

  1. Das Jäckchen ist soooo cool geworden! Ich liebe solche Teile, die man super kombinieren und einfach mal drüberziehen kann! <3 Und der Streifenstoff ist soooo schön - ich war gedanklich voll auf schwarz-weiß, warum auch immer, denn das haben wir ja gar nicht vorgegeben. :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. So eine süße Jacke, der Stoff ist echt schön :)

    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen
  3. Richtig tolle Jacke ist das! :D Hach und danke für die nette Erwähnung ;) Das hat mir gleich die Inspiration für einen neuen Blogbeitrag gegeben: Wohin mit den Armen beim Posing? :D YAY!

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist ja mega schön geworden - mir gefallen die Farben super gut *_*

    Liebst, Aileen <3

    AntwortenLöschen

❤ www.KuneCoco.de ❤

Danke für deinen Kommentar!

© KuneCoco • Theme by Maira G.