SLIDER

Das Schwein mit dem Dach über dem Kopf #pigfacts

Ich weiß noch nicht, wie ich diese neue Post-Reihe nenne — vielleicht "Jennis unnützes Schweinewissen" oder "Versaute Fakten" oder "Pig Facts" (danke, Lisa!). Falls du eine weitere wunderbare Idee hast, lass sie mich gerne in den Kommentaren wissen! :D

KuneCoco • Das chinesische Zeichen für Schwein
Ich habe hier ja schon öfter mal erzählt, dass ich seit einigen Jahren Chinesisch lerne. Gestern begann nach kurzer Pause wieder mein Chinesischkurs an der VHS. Passend zum chinesischen Neujahr war Thema der Stunde "chinesische Tierkreiszeichen". 2017 ist ja das Jahr des roten Hahns, aber darum soll es in diesem Post ja gar nicht gehen. Vielleicht weißt du ja, dass auch das Schwein zu den 12 Tierkreiszeichen gehört. Das Jahr des Schweins ist erst wieder 2019 an der Reihe. Spätestens da muss ich also wieder nach Taiwan reisen, um möglichst viel Schweine-Zeug abzustauben, hehe!

Aber zurück zum eigentlichen Thema! Schweine-Fakten! Zuerst muss ich dir aber das chinesische Schriftzeichen für "Zuhause" oder "Familie" zeigen:
Das Zeichen 家 Zeichen besteht aus zwei Teilen und liest sich jiā. Am oberen Teil kannst du ein Dach erkennen und unter diesem Dach steht noch ein anderes Zeichen. Und, was könnte das auch anderes sein? Es ist das Schweine-Radikal 豕 (shǐ). Das Zeichen für Schwein mit einem Dach über dem Kopf. Ein Schweinchen daheim ist also... Zuhause. <3  Ist das nicht wundervoll? Ja, ich ignoriere die Tatsache, dass das Schwein wahrscheinlich nicht zum Schmusen im Haus war.
KuneCoco • Chinesische Zeichen
Traditionelles Zeichen für "Schwein" (zhū) • vorderer Schweine-Teil markiert • Radikal für "Schwein" (shǐ) • Zeichen für "Familie" (jiā)

Das Zeichen steht übrigens auch noch für "Experte" oder "Spezialist". Das (traditionelle) chinesische Schriftzeichen für Schwein sieht so aus: 豬, was sich zhū liest. Also ein bisschen anders als der Radikal – aber wenn du dir nur den vorderen Part des Zeichens anschaust, erkennst du auch hier wieder das Schwein im Schwein. <3

Kommentare

  1. #pigfacts wird meine Lieblingsreihe! Unnützes Wissen mag ich sowieso, aber über Schweine? Großartig. Freue mich schon auf die nächsten Beiträge dazu.

    AntwortenLöschen
  2. ach wie süß, deine Erklärung klingt putzig :D :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Großartig! Danke für die Erklärung! Gibt es einen Grund, warum du Chinesisch lernst? Ich habe als Erasmusstudentin mal ein Jahr Chinesisch aus Spaß studiert, aber inzwischen leider alles wieder vergessen.

    AntwortenLöschen
  4. Wow total interessanter Post! Was ist der Unterschied zwischen dem traditionellen und dem "Radikal"? Was bedeutet das? Meine Mama lernt auch grad Chinesisch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die traditionellen Schriftzeichen werden heute nur noch in Taiwan, Hongkong und Macau geschrieben, China selbst hat seit den 50er Jahren die vereinfachten Kurzzeichen. Radikale sind hingegen "Grundzeichen" oder auch "Wurzelzeichen" – in jedem chinesischen Schriftzeichen gibt es genau 1 Radikal. Das macht auch das Nachschlagen z.B. leichter! :D

      Löschen
    2. Ahh okay :D Danke für die Erklärung!

      Löschen

❤ www.KuneCoco.de ❤

Danke für deinen Kommentar!

© KuneCoco • Theme by Maira G.