SLIDER

Zu Besuch bei Lemsdale Kune Kunes

Umringt von frechen kleinen Ferkeln sein, die alle mit ihren neugierigen Nasen an mir herumstupsen, weil alle gleichzeitig geschmust werden wollen. Man könnte meinen, so sieht mein persönliches (Schweine-)Paradies aus. Und was soll ich sagen? Ich habe es erlebt. Vor kurzem war ich bei Stijn zu Besuch. Stijn lebt in den Niederlanden und züchtet kurz hinter der Grenze im kleinen Dorf Haps die seltene Schweinerasse Kune Kune.
KuneCoco • Lemsdale Kune Kunes

Kune Kune – kommt dir der Name iiiirgendwie bekannt vor? So ein kleines bisschen? Richtig: Mein Blogname ist von dieser putzigen Schweinerasse inspiriert. Ich bin zwar schon lange in die Kune Kunes verliebt, in echt kennengelernt hatte ich bis zu besagtem Datum allerdings noch keines. Der Facebookalgorithmus kennt mich aber anscheinend sehr gut – denn irgendwann hatte er mir mal Lemsdale Kune Kunes vorgeschlagen. Und dahinter steckt Stijn und seine Schweinebande. Lange habe ich mich damit begnügt, all die Fotos und Videos anzuschmachten, die Stijn regelmäßig auf der Facebookseite hochlädt. Und irgendwann dachte ich mir: Jenni, warum fährst du da nicht einfach mal hin und besuchst die Schweine? Gesagt getan: Ich schrieb Stijn an und klärte ihn über meine Schweineliebe und meinen Blog hier auf. Zum Glück ließ er sich darauf ein, mir ein bisschen was über seine Kune Kunes zu erzählen.


KuneCoco • Lemsdale Kune Kunes • Schweineliebe

Woher kommen Kune Kunes?

Ursprünglich stammen die Kune Kunes aus Neuseeland und ihr Name bedeutet "dick und rund" in der Sprache der Maori. Na, wenn das nicht sympathisch ist! Ihr Bestand war in den 70er Jahren auf nur noch wenige dutzend Tiere reduziert, bis man sie schließlich wiederentdeckte und ein "Erhaltungszuchtprogramm" begann, um die Rasse vor dem Aussterben zu bewahren. Anfang der 90er Jahre brachte man die Kune Kune auch nach Großbritannien. Inzwischen gibt es auch Zuchtprogramme in den USA und in den Niederlanden. Wie eben bei Stijn und seinen Lemsdale Kune Kunes. Der gesamte, weltweite Bestand wird heute inzwischen schon wieder auf einige Tausend geschätzt.

KuneCoco • Lemsdale Kune Kunes • Kune Kune

Was macht Kune Kunes so besonders?

Die recht kleinen Schweine werden zwischen 50 und 75 cm hoch und 90-115 cm lang. Wiegen können sie etwa zwischen 55 und 100 Kilogramm. Sie haben meist eine sehr kurze Schnauze und lange, dichte Borsten in den verschiedensten Farbkombinationen. Ihr Ohren sind selten hängend, meist haben sie Stehohren. Was ich aber am besondersten finde sind die Piri-Piri: Die kleinen ziegenartigen Zipfel, die bei vielen Kune Kunes am Hals hängen. Und was ich am eigenen Leib erfahren durfte: Der Charakter dieser frechen Schweine ist unfassbar liebenswert. Sie sind neugierig und unglaublich freundlich sowohl Menschen, als auch anderen Tieren gegenüber.

KuneCoco • Lemsdale Kune Kunes • Katze und Kune Kune Sau <3

Lemsdale Kune Kunes 

Mit seiner Zucht hilft Stijn, die seltene Rasse zu erhalten. Er engagiert sich außerdem sehr als Vorsitzender der Kune Kune Vereniging Nederland, die ein Auge auf die ganze Zucht und die Stammbäume hat (aufgrund der geringen Anzahl ist die Gefahr von Inzucht recht hoch) und allgemein auch über die Haltung von Schweinen informiert.

2010 kam Stijn zum ersten Mal in Berührung mit den Kune Kunes – und war sofort verliebt in die liebenswürdigen Minischweine. Auf dem Grundstück seines Vaters begann er daraufhin die Schweinezucht. Auf dem ein Hektar großen Gelände haben die sieben Sauen und drei Eber genug Platz zum spielen, suhlen und... naja, Nachwuchs zeugen eben.

KuneCoco • Lemsdale Kune Kunes • Kune Kune Suchbild

Stijn hat sich super viel Zeit genommen, mir alles zu zeigen. Und man konnte sofort spüren, wie viel ihm die Schweine bedeuten. Er geht so liebevoll mit den Steckdosen um und sie vertrauen ihm blind. Das war so toll zu sehen. Das ist wahre Schweineliebe. <3 Stijn ist es wichtig, dass seine Ferkel in gute Hände kommen. Vorgespräche und Besuche potenzieller Schweinebesitzer sind da ein MUSS. Denn ab und zu kommen eben doch Leute, die eine völlig falsche Vorstellung von Schweinehaltung haben. "Aber es ist immer derselbe Typ Mensch, der Schweine mag", sagte Stijn zu mir. Als ich nachfragte, was er damit meint, lachte er nur und ergänzte "Seltsame". Höhö.

KuneCoco • Lemsdale Kune Kunes • Jenni schmust ein Kune Kune Ferkel

Es war gar nicht so einfach, Fotos zu machen. Die quirligen Schweinchen kamen sofort auf mich zugesprintet, als ich mich hinkniete und die Kamera zückte. Aber nicht nur das. So eine Kamera sieht halt auch schon ziemlich lecker aus. Mal reinbeißen muss schon drin sein. So als kleiner Geschmackstest. Und außerdem: Geschmust werden will auch jeder Schweinebauch, bittesehr! Hach, war das schön. Könnte ich jedes Wochenende machen.

KuneCoco • Lemsdale Kune Kunes • Kune Kune Schweineliebe

Thank you Stijn for letting me visit you and your awesome pig gang! It was an great experience to meet you and all your sweet Kune Kunes. Someday – when I finally have my small house and big garden – I will 100 % sure let two (three, four or five...) of your Kune Kune Pigs move in with me. :D

Lemsdale Kune Kunes

Und wenn du ab jetzt öfter mit putzigen Schweinebildern (neuerdings wohnen auch zwei Kühe bei Stijn!) versorgt werden willst, like doch gern die Facebookseite von Lemsdale Kune Kunes. Die Schweinebande freut sich. <3

Kommentare

  1. Hach wie süß. Da wäre auch ein kleines Paradies für mich. Schade das es bis in die Niederlande so weit ist.

    AntwortenLöschen
  2. ooh wie schön :) total toll!

    lg Caro

    AntwortenLöschen
  3. toller post, die sind ja wirklich putzelig... :)
    übrigens, ich weiß nicht, ob du das wusstest: auf holländisch gibt es "zeldzaam", was aber außergewöhnlich und ausgefallen bedeutet (das deutsche seltsam wird nicht mit zeldzaam übersetzt). die chancen stehen also gut, dass er dich nicht als seltsam bezeichnet hat, jenachdem wie gut sein deutsch war :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ja interessant! Allerdings haben wir uns auf englisch unterhalten und sein Originalausdruck war "strange ones". :D

      Löschen
  4. Aw, so süß. Wie es sich kraulen lässt - die totale Entspannung. :-D Die Fotos sind auch wirklich toll geworden.

    Herzlich,
    Anna

    AntwortenLöschen

❤ www.KuneCoco.de ❤

Danke für deinen Kommentar!

© KuneCoco • Theme by Maira G.