SLIDER

5 Dinge, die du auf Snapchat nicht machen darfst

Na, seid ihr auch genervt von diesen ewigen Snapchat-Listen? 10 Tipps wie du der beste Snapchatter ever wirst. 101 Sachen, die auf Snapchat verboten sind. Die 15 besten Snapchatter. In 3 Schritten zum Super-Snapper. Blablablabla. Meine Lösung? Klar: Wenn jeder ne Liste für irgendwas schreibt, kann ich das auch!


Denn die einzigen Dinge, die du auf Snapchat nicht machen darfst, sind in meinen Augen die folgenden fünf. Oder nennen wir es eher "die du nicht tun solltest". DÜRFEN klingt aber reißerischer. So als würde ich hier auf nen Berg rennen und dir Snapchat-Gebote verkünden. 

Abgesehen hiervon bin ich aber der Meinung, dass jeder das snappen darf, was er für richtig hält. Weitertippen ist ja immer eine Option. Gefällt mir nicht was ich sehe, tippe ich halt auf den Bildschirm. ¯\_(ツ)_/¯ Nur bei den folgenden Dingen bin ich mehr oder weniger genervt – und auch recht schnell weg.

👻1. Den Text zu weit oben oder unten einbauen📲


Wenn du dir deine eigene Story anschaust, erkennst du sicherlich kein Problem. Wenn andere User deine Snaps durchgucken, werden am Rand allerdings Informationen angezeigt. Oben dein angezeigter Name und die Uhrzeit, wann du den Snap hochgeladen hast, unten (zumindest bei Leuten, die dir auch folgen) die Chatfunktion. Macht das ganze ziemlich schwer lesbar! Also lieber ein bisschen Abstand zum Bildschirmrand halten, dann ist alles paletti.

👻2. Beim Autofahren snappen🚙

Fast schon ein Klassiker. Einfach nicht machen. Don't snap and drive. 🚫

👻3. Konzertsnaps mit Lautstärke senden🔇

Es kommt eh nur kratziges WUMM WUMM WUMM an. Vielleicht verrate ich jetzt ein Geheimnis, aber Smartphone-Mikrophone sind nicht dafür ausgelegt, Konzerte aufzunehmen. Wenn du unbedingt von einem Konzert snappen willst, dann stell doch einfach den Ton aus. Jeder kriegt mit, was du im Augenblick tolles machst, aber niemandem explodiert das Ohr. (MAN VERSTEHT EH NICHTS!!!) Gilt auch für Stadion-Snaps!

👻4. Snappen, wenn du nichts zu snappen hast💬

Es ist völlig okay, mal nicht zu snappen. Was (zumindest mich) nervt: Snaps, die damit beginnen "Also, ich weiß gerade gar nicht, was ich snappen soll..." lassen meinen Genervtheits-Pegel durch die Decke gehen. Spar dir doch einfach das Datenvolumen! Nimm dir mal ne kleine Snap-Pause. Du hast deine Seele nicht an Snapchat verkauft unter der Bedingung, jeden Tag mindestens Summe X an Snaps in die Welt zu senden.

👻5. 3rd-Party-Apps nutzen🎥

LANGWEILIG! Wenn plötzlich in einer Story – offensichtlich – gephotoshoppte oder fremdgeuploadete Bilder auftauchen, breche ich die Story ab. Geh dafür doch zu Instagram. Auf Snapchat gehört sowas einfach nicht hin. Mal abgesehen davon, dass dich Snapchat für ein solches "Vergehen" auch mal schnell für 24 Stunden sperren oder ganz löschen kann. Sei lieber kreativ. Wenn du deine Geschichte nicht erzählen kannst, ohne externe Bilder und Videos in deine Story reinzuladen, dann gehört diese Geschichte vielleicht einfach nicht auf Snapchat.

Was meinst du? Was sind deine Snapchat-Don'ts?

Kommentare

  1. Insbesondere beim letzten Punkt stimme ich dir total zu! Der Sinn hinter Snapchat ist es doch, Momente geradewegs zu posten. Ohne groß etwas zu retuschieren. Der Moment zählt, nicht die tolle Bearbeitung. Wie du schon sagtest: Dafür gibt es Instagram. Schöner Beitrag, ich bin zwar kein großer Snapper, aber kenne alle angemerkten Punkte :D

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Liste und die Konzertsnapps nerven mich auch total. Oder wenn Leute einen halben Film snappen -.-''' Ich werde mir die Filme bestimmt nicht in low-quality auf dem Handy anschauen.
    Beim Autofahren snappen ist wirklich ein absolutes NO-GO!
    Werde dich gleich mal adden :D

    AntwortenLöschen
  3. - 30 Selfies hintereinander, auf denen man zu 90% den gleichen Gesichtsausdruck hat
    - "Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe"
    - "Ich weiß, ich seh gerad echt scheiße aus"
    - Playback

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie sehr ich deine Punkte alle unterschreiben kann. Vorallem könnte ich beim "Dont snap and drive"-Punkt echt ausrasten, weil ich einfach persönliche Angst vorm Autofahren habe und wenn ich mir dann überlege, dass solche Vollpfosten hinter dem Lenkrad sitzen und mit mir die Straßen teilen, dann bin ich einfach nur sprachlos!.... Auch die Konzertsnaps stören mich ungemein, da tippe ich anfangs erst weg, aber auf längerer Sicht brech ich die Story auch ab x_x

    AntwortenLöschen

❤ www.KuneCoco.de ❤

Danke für deinen Kommentar!

© KuneCoco • Theme by Maira G.