SLIDER

Freitagsfavoriten Dezember 2015

25.12.15

Na, seid ihr alle vollgefuttert vom Weihnachtsfestessen? Für die Feiertage hab ich euch mal wieder einige Leseempfehlungen des letzten Monats zusammengestellt – das dürfte auch mit Fresskoma zu bewältigen sein! ;D

KuneCoco • Freitagsfavoriten Dezember 2015
Kumo bloggt wieder! Auf thehangrystories.com gibt es leckere Rezepte und spannende Reiseberichte aus Japan.

Bei Tanja gab es ein hübsches DIY: marmorierte Tassen mit Nagellack! Ich wusste gar nicht, dass das so easy funktioniert.

Habt ihr gute Vorsätze für euren Blog im neuen Jahr? Anne hat Tipps für die Blog-Planung 2016 zusammengestellt.

Bei Nia hingegen gab es 5 Tipps für einen organisierten Start in 2016. Einiges von ihrer Liste steht bei mir auch noch an. Ausmisten zum Beispiel!

Ich habe immernoch keinen Taschenkalender für das neue Jahr. Auf something beautiful hat Sooyoona ihr wunderschönes Dokibook gezeigt. Wenn doch nur die Lieferzeiten nicht so lange wären! :D

Das waren also die letzten Freitagsfavoriten im Jahr 2015. Mal sehen, ob und wie ich das Format im neuen Jahr fortführe. Eigentlich mag ich solche Leseempfehlungen ja sehr. Am meisten freue ich mich jeden Monat auf die 12mal12 Reihe auf heldenwetter von Ariane. Mal schauen, wie ich meinen eigenen Monatsrückblick optimieren kann. Übrigens arbeite ich gerade an einem kleinen Relaunch von KuneCoco. Ihr dürft gespannt sein: am 01.01.2016 soll alles online sein. Bis dahin gibt es aber noch einiges zu tun. An die Arbeit!

Kalender 2016 zum selbst ausdrucken + Freebie und Gewinnspiel

19.12.15

▶▶ Hier geht es zum neuen Kalender 2017! ◀◀


Jahresendspurt! Das Jahr hat nur noch 13 Tage! Letztes Wochenende fiel mir dann siedend heiß ein, dass ich für 2016 noch gar keinen Kalender besitze. Letztes Jahr hatte ich euch ja mal gezeigt, wie ich mir einen Taschenkalender selbst gestaltet habe. Das war zwar richtig viel Arbeit, war aber einer meiner liebsten Kalender, die ich je besessen habe. Dieses Jahr allerdings wollte ich mich dem Projekt "Wandkalender" annehmen.

KuneCoco • Kalender 2016 zum selbst ausdrucken

Und was eignet sich dafür besser als meine Doodles? Ich hab mir also meine Lieblingsdoodles rausgesucht (gar nicht so einfach, sag ich euch!) und damit 12 Kalenderseiten und natürlich ein Deckblatt befüllt.

KuneCoco • Kalender 2016 • Wandkalender

Und während ich da so in InDesign werkelte, kam mir der Gedanke, dass ich daraus doch auch ein kleines Freebie für euch machen könnte. Vielleicht sucht ja jemand von euch noch einen Kalender für das neue Jahr und hat Lust auf Doodles mit Schwein und Mädchen?

KuneCoco • Kalender 2016 • Wandkalender zum selbst drucken

Und daher könnt ihr euch den Kalender hier herunterladen ◀◀ und einfach auf ganz normalem DIN A4 Papier selbst ausdrucken. Ich halte den Kalender mit zwei Maulklammern zusammen, so kann ich ganz leicht den Monat wechseln. Aber natürlich könnte man den Kalender auch binden lassen. Oder einfach Blatt für Blatt aufhängen. Ganz wie ihr wollt!

KuneCoco • Kalender 2016 • Kalender Freebie zum Ausdrucken

Und falls ihr keine Lust habt, den Kalender selbst auszudrucken, dann hab ich noch was für euch – ha! Denn ich verlose ein gedrucktes Exemplar des Kalenders! Einfach so. Machen müsst ihr auch nicht viel – schreibt einfach in den Kommentaren, dass ihr beim Gewinnspiel mitmachen wollt. Ihr müsst nichts teilen oder liken – könnt ihr zwar, ist aber keine Bedingung. Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.12.2015 um 23:59 Uhr! Danach ziehe ich einen Gewinner, dem ich das Gute Stück dann zusende. Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Nimm mich mit auf Pinterest:
KuneCoco • Kalender 2016 • Kalender Freebie zum selbst ausdrucken

Taipei Elephant Mountain

14.12.15

Im vorerst letzten Taiwan-Post will ich euch mein Highlight der Reise zeigen. Ja, ich liebe die ganze Insel und jeder Tag dort war wundervoll – aber der Elephant Mountain war einfach überwältigend. Solltet ihr jemals in Taipei sein – lasst euch diese Aussicht nicht entgehen!

KuneCoco • Elephant Mountain, Taipei Taiwan

Schon als mir meine taiwanesische Freundin Ula zum ersten Mal Fotos von diesem Aussichtspunkt im Südosten Taipeis zeigte war klar: da muss ich beim nächsten Taiwan-Urlaub unbedingt hin! Hinkommen ist ganz leicht: Mit der MRT geht es mit der roten Linie zur Xiangshan (象山) Station und dort am Exit 2 raus. Dort ist der Weg zum Xiangshan Hiking Trail bereits ausgeschildert: immer geradeaus an einem Park entlang, links den Berg hoch und noch einmal rechts abbiegen: auf der linken Seite befindet sich dann der Eingang zum Wanderweg. Und der hat es in sich!

KuneCoco • Elephant Mountain, Taipei Taiwan • Eingang

Der Hiking Trail (auch als Nangang District Hiking Trail bekannt) besteht fast ausschließlich aus steilen Treppenstufen. Für den Aufstieg braucht man rund 20 Minuten. Bei untrainierten wie mir kanns schonmal ne halbe Stunde dauern, haha! Unterwegs gibt es auch einige Bänke zum Ausruhen. Man sollte auf jeden Fall genügend Wasser im Gepäck dabei haben.

KuneCoco • Elephant Mountain, Taipei Taiwan • Hiking Trail

Oben auf der Aussichtsplattform angekommen, kann man einen wirklich atemberaubenden Blick auf Taipei genießen. Besonders am Wochenende und zum Sonnenuntergang kann es daher wirklich voll werden. Wir hatten jedoch Glück und haben immer den besten Platz (auf dem Stein) ergattern können.

KuneCoco • Elephant Mountain, Taipei Taiwan • Aussicht auf Taipei

Übrigens kann man hinter dem Elephant Mountain auch noch weiterwandern. Insgesamt 4 Berge gibt es zu sehen, die Four Beasts Mountains: Elephant (象山), Leopard (豹山), Lion (獅山) und Tiger (虎山). Die weiteren drei haben wir nicht geschafftwieder was, was ich mir für die nächste Taiwan-Reise aufheben kann. ;)

KuneCoco • Elephant Mountain, Taipei Taiwan • Taipei bei Nacht

Kleiner Funfact zum Schluss: Seht uhr die farbigen Lichter am Taipei 101? An diesem Tag leuchteten sie grün. Das bedeutet, dass es Donnerstag war. Jeden Tag leuchtet eine andere Farbe:
Montag: rot
Dienstag: orange
Mittwoch: gelb
Donnerstag: grün
Freitag: blau
Samstag: pink
Sonntag: lila
So, ein letztes episches "Ich schaue nachdenklich zum Taipei 101 hinüber"-Foto, dann ist's aber auch gut! Auch wenn ich euch mit tausend weiteren Taipei-Skyline Fotos zuspammen könnte. Hach.

KuneCoco • Elephant Mountain, Taipei Taiwan • Aussichtsplattform

Nimm mich mit auf Pinterest:

KuneCoco • Taipei, Taiwan: Elephant Mountain

Rezept ~ Zimtschweine

11.12.15

Ich freue mich ja immer diebisch darüber, wenn ich etwas scheinbar Normales schweinifizieren kann. So, wie meine Zimtschweine hier – es müssen ja nicht immer Sterne sein. ;)

KuneCoco • Rezept: Zimtschweine

Zutaten
Für den Teig

150 g gemahlene Mandeln
200 g gemahlene Haselnüsse
200 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
7 EL Wasser
3 EL Zimt


Für die Glasur
Puderzucker
Wasser
rote Lebensmittelfarbe
Zimt
Hagelzucker
Zartbitterkuvertüre


• Alle trockenen Zutaten für den Teig miteinander vermischen. Anschließend den Zitronensaft und das Wasser hinzugeben und alles gut verkneten.

• Den Teigausrollen und mit einem runden Förmchen die Gesichter und mit einem herzförmigen Ausstecher die Öhrchen ausstechen. Für die Ohren das Herz vertikal in der Mitte halbieren, in Form bringen und auf dem Gesicht positionieren und festdrücken.

• Backofen auf 250°C vorheizen und die Zimtschweine auf einem mit Backpapier ausgelegten Bleck etwa 5 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen.

• In der Zwischenzeit aus gesiebtem Puderzucker, Zimt (für die braunen Schweine) oder roter Lebensmittelfarbe (natürlich für die pinken Schweinis) und ein wenig Wasser Zuckerguss anrühren. Die Zimtschweine damit überziehen und trocknen lassen.

• Die Kuvertüre in einem Topf im Wasserbad schmelzen lassen und mit einem Zahnstocher die Nasen und Augen auf die Zimtschweine malen. Mit Hagelzucker Lichtreflexe in den Augen und Nasenlöcher legen.

KuneCoco • Omnomnom

KuneCoco • Rezept: Zimtschweine • Omnomnom

Man kann die leckeren Plätzchen vielleicht auch gut zu Neujahr in Cellophan-Tütchen verschenken. Falls man dann überhaupt noch Plätzchen sehen kann, haha!

Nimm mich mit auf Pinterest:

KuneCoco • Rezept: Zimtschweine

Eigentlich bin ich ja wirklich kein Fan von Weihnachten. Aber Plätzchen gehören, neben Weihnachtsmärkten und Lichterketten, ganz eindeutig auf die "Mag ich!"-Liste.

Acker Update #4 ~ Tschö Acker!

08.12.15

Lange hab ich gar nichts mehr vom Acker berichtet! Dabei haben wir zwischendurch immer wieder fleißig geerntet. Diese Woche ist die Acker-Saison der Ackerhelden allerdings zu Ende und wir waren am vergangenen Wochenende zum letzten Mal für diese Saison auf "unserem" Acker. Über einen Monat haben wir uns nicht mehr auf dem Acker blicken lassen – zu kalt, zu regnerisch, zu faul irgendwas war immer.

KuneCoco • Acker Update #4 • Tschö Acker!

Und irgendwie dachten wir uns "ach, was soll es da jetzt im Dezember noch zu ernten geben?!". Tja, falsch gedacht! Ich hab ein kleines, letztes Video gedreht und wir sind mit drei vollen Beuteln Ernte wieder nach Hause gefahren. Das Tomatenbild ist natürlich schon älter. Tomaten haben wir seit September nicht mehr. Aber ich wollte es unbedingt noch zeigen und ich kam einfach nicht dazu. Daher eben jetzt!

Die wichtigste Frage: werden wir nächstes Jahr wieder einen Acker mieten? Mir hat es immer viel Spaß gemacht, auch wenn wir einige Misserfolge hinnehmen mussten. Allerdings ist es auch einiges an Arbeit und für zwei Personen fast schon zu viel Gemüse, das abfällt. Vielleicht suchen wir uns nächstes Jahr zwei Acker-Freunde. Oder wir schauen mal, was auf unserem Balkon so wachsen könnte. Mal sehen!

Das war es jedenfalls erstmal mit den Acker-Updates! Hier könnt ihr die Posts mit den Videos noch einmal sehen:
Acker Update #1 ~ So, wir haben nun 'nen Acker
Acker Update #2 ~ Die erste Ernte
Acker Update #3 ~ Wer soll das nur alles essen?

Geschenkanhängerideen + Freebie zum Ausdrucken

03.12.15

 Es ist schon der dritte Dezember – das heißt: heute bin ich dran, mit Türchen öffnen! Ich zeige euch heute drei verschiedene Arten Geschenkanhänger. Und ein Freebie gibt es auch noch obendrauf. Na, wenn das nix is!

KuneCoco • Blogging under the mistletoe • 3 Arten Geschenkanhänger + Freebie

1. Glimmer geht immer: weihnachtliche Geschenkanhänger mit Glitzergarantie

Ihr braucht:
• Glitzerpuder
• Flüssigkleber
• Pappe oder dickeres Papier
• Doppelseitiges Klebeband
• optional: Ösen

KuneCoco • Blogging under the mistletoe • Geschenkanhänger zum selber basteln mit Glitzer

Für alle Glitzerfeen und Funkeldamen (und natürlich auch -herren) hab ich diese Glitzer-Anhänger im Gepäck. Schneidet zuerst aus der Pappe oder dem Papier eure Anhängerform zu. Malt dann mit dem Flüssigkleber den Namen des Beschenkten oder legt ihn mit dem doppelseitigen Klebeband zurecht. Beim Klebeband muss die Folie natürlich entfernt werden, dann wird das Glitzerpuder drüberstreut. Kurz trocknen lassen und den überschüssigen Glitzer abschütteln (am besten im Bad überm Waschbecken – akute Glitzergefahr!).

2. Rentier-Anhänger

Ihr braucht:
• weiße Pappe oder dickeres Papier
• kleine Tannenzweige oder Blätter
• rote Knöpfe oder Perlen
• Heißkleber

KuneCoco • Blogging under the mistletoe • Geschenkanhänger-Rentiere

Ein bisschen traditioneller wird es mit den Geschenkanhängern in Rentieroptik. Hierfür einfach die kleinen Tannenzweige oder Blätter als Geweih auf die weiße Pappe legen, den Knopf als Nase setzen und alles mit Heißkleber festkleben. Noch zwei schwarze Punkte als Augen aufgemalt – fertig!

3. Illustrierte Geschenkanhänger zum Ausdrucken

Ihr braucht:
• Vorlage zum Ausdrucken: hier
• Schere
• optional: einen Locher
• optional: Stoffreste
• optional: Ösen

KuneCoco • Blogging under the mistletoe • Illustrierte Geschenkanhänger zum Ausdrucken

Zum Abschluss habe ich noch eine Geschenkanhänger Vorlage zum Ausdrucken für euch. Juchey, das erste Freebie hier auf KuneCoco! Ihr könnt euch die Vorlage hier herunterladen und auf einem DIN A4 Blatt ausdrucken. Oder auf DIN A5, wenn ihr kleinere Anhänger haben wollt – is klar. Einfach ausschneiden, mit einem Locher ein Loch in die Markierung stanzen und beschriften – fertig! Natürlich hab ich es mir nicht nehmen lassen, auch einen Schweine-Geschenkanhänger zu machen. Ihr habt nichts anderes erwartet, oder? :D

KuneCoco • Blogging under the mistletoe • Geschenkanhänger-Ideen

Wer die Papier-Gift-Tags noch ein bisschen aufpimpen will, kann Stoffreste zuschneiden und sie hinter das Papier binden. An die Löcher habe ich noch Ösen angebracht, aber die Anhänger funktionieren auch wunderbar ohne!

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen inspirieren! Morgen geht es dann weihnachtlich bei Mirela von coralandmauve weiter.
© KuneCoco • Theme by Maira G.