SLIDER

Es ist mal wieder Tag-Zeit! • Liebster Blog

(Tag wie in Täääg nicht wie Tag wie in Wochentag!) Der letzte Tag ist noch gar nicht sooo lange her, aber ich mag solche Post selbst sehr gern. Und weil mich Leni von Elba Ginski mit elf Fragen für den "Liebster Blog" getaggt hat, gibt es mal wieder ein paar Antworten von mir. Juchey.

KuneCoco • Liebster Blog Tag

1. Freust du dich auf Weihnachten oder bist du eher ein Grinch?
Ich mag Weihnachten nicht. Purer Stress, alle stellen Erwartungen an diese Zeit, die dann doch meistens nur in Enttäuschung endet. Es gibt nur wenige Dinge, die ich an Weihnachten mag. Um eine davon geht es am Mittwoch in meinem "Blogging under the mistletoe"-Post. Seid gespannt. ;D

2. Wie bist du sogenannter „Selbst-Optimierung“ gegenüber eingestellt?
Hab erstmal googlen müssen, was das genau ist. Wem der Begriff auch fremd ist, dem leg ich mal diesen und jenen Link ans Herz. Wie ich dazu stehe? Nunja... jeder, wie er mag, ne? Ich hab auch den ein oder anderen Punkt, den ich an mir "optimierungswürdig" finde. Gesünder essen, überhaupt mal mehr Sport oder die Steuer rechtzeitiger machen. Mein ganzes Leben einem Optimierungswahn widmen, kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

3. Welches Buch hat dich am meisten berührt?
Haruki Murakami ist mein Lieblingsautor. Nicht umsonst hab ich ein Zitat aus einem seiner Bücher in meiner Sidebar stehen. Er hat eine ganz besondere Art zu schreiben, die mich jedes Mal mitreißt und irgendetwas tief in mir drin erschüttert. Das schaffen nur seine Geschichten. Ganz besonders doll mag ich Tanz mit dem Schafsmann. Ich denke, ich muss das bald nochmal lesen.

4. Brauchst du Kaffee um wach zu werden?
Von der angeblich wachmachenden Wirkung von Kaffee hab ich noch nie was gespürt. Ich kann auch kurz vorm Schlafengehen eine Tasse trinken (klappt auch mit schwarzem oder grünem Tee) und schlummere kurze Zeit später zufrieden ein. Dennoch mag ich Kaffee sehr – allerdings nur schwarz, ohne Zucker.

5. Wie hart bist du zu dir selbst?
Ich wünschte, ich wäre härter. :D In Wahrheit bin ich doch ein ganz schöner Schlaffi!

6. Deine größte Macke?
Habe gerade meinen Liebsten gefragt und ihm fiel nichts ein. Dafür musste ich ihn nicht mal bedrohen. Vielleicht lag es auch daran, dass er gerade Fallout 4 spielt. Schätze mal, ich bin perfekt. Okay. Die Schweinemacke gibt's. Aber die kennt ihr ja.

7. Wie alt ist deine längste Freundschaft? Woher kennt ihr euch?
Meine längste Freundschaft ist so alt, wie ich selbst. Seit ich denken kann, kennen und mögen wir uns: meine liebste Hannah! Früher haben wir in derselben Straßen gegenüber gewohnt und uns immer zum Spielen auf der Straße getroffen. Und 2013 durfte ich sogar ihre Trauzeugin sein – das war so wundervoll! Auch, wenn wir viele, viele Kilometer auseinanderwohnen und uns viel zu selten sehen: sie ist eine der wertvollsten Personen in meinem Leben.



8. Lebst du auf deinem Blog eine Seite von dir aus, der du im „wahren Leben“ eher wenig Raum gibst?
Sagen wir es so: auf meinem Blog kann ich meine Schweineliebe noch ein wenig weiter ausufern lassen – aber eigentlich bin ich tatsächlich auch im echten Leben so, wie ich mich hier präsentiere.

9. Was kaufst du bei wirklich jedem Lebensmittel-Einkauf immer wieder ein?
Malzbier. Ich liebe Malzbier so sehr!

10. Strand oder Berge?
Wie soll ich mich da entscheiden? Ich liebe das Meer, klassische Strandurlaube wären aber nicht so meins glaube ich. Berge sind super – ich würde ja tierisch gern mal klettern gehen.

11. Willst du immer das haben, das du nicht hast?
Nein, so kann man das nicht sagen. Ich bin nicht notorisch unzufrieden, aber ich hab viele Wünsche, die ich mir nach und nach erfüllen möchte. Ansonsten kann ich sehr gut wertschätzen, was (und wen) ich habe.


Übrigens ist es noch gar nicht lange her, da wurde ich von Kathrin für den "15 weird questions tag" getaggt – per Video. Und natürlich hab ich auch videomäßig geantwortet. Vielleicht kennt ihr das Video ja noch nicht (wenn nicht: abonniert mich doch auf YouTube, hehe!):



Ich gebe den Tag auch weiter, und zwar an elf Blogger, denen ich auch auf Snapchat folge (Snapchat-Namen in Klammern, damit ihr diesen wunderbaren Damen auch folgen könnt!):


Wer auf Tags steht und auch mitmachen will, ist herzlich eingeladen! Und ja, ich glaube, einige der Getaggten mögen sowas gar nicht, aber ihr könnt das ja auch einfach ignorieren. (Aber hey, ihr könntet die Fragen ja auch versnapchatten? haha!)

Meine 11 Fragen

1. Hörst du beim Bloggen Musik oder brauchst du konzentrierte Stille?
2. Was war der erste Blog, dem du gefolgt bist – und gibt es ihn noch?
3. Hast du dieses Jahr schon Plätzchen gebacken? Was ist dein Lieblingsrezept?
4. Schaust du lieber TV oder YouTube? Momentane Empfehlung?
5. Ist dein Silvester schon geplant?
6. Wie viele Tabs hast du momentan in deinem Browser geöffnet?
7. Welchen Ort muss man unbedingt mal mit eigenen Augen gesehen haben?
8. Wenn du dir jetzt sofort einen Wunsch erfüllen könntest, was wäre das?
9. Beende den Satz: "Ich bin froh, das Bloggen entdeckt zu haben, weil..."
10. Was soll sich an deinem Blog im nächsten Jahr verändern?
11. Auf welchem Gebiet bist du Experte?

Kommentare

  1. 4 und 10 könnten genau so auch von mir als antworten kommen :D (wobei ich kaffee mit milch trinke)
    danke fürs mitmachen :)

    AntwortenLöschen
  2. hahahaha ich finde die antwort bei punkt 6 so gut! :D
    und das mit deiner besten freundin ist ja so süß <3

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh cool, Tanz mit dem Schafsmann ist auch mein Lieblings-Murakami. Wollte ich bald mal wieder lesen :D

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post, finde ich immer wieder klasse :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  5. ....ach, klassisch Strand-Urlauben kann ich auch nicht...5 Stunden im Sand liegen und darauf achten, dass man nicht krebsrot anläuft...
    Wünsche dir, trotzdem, eine schöne Weihnachtszeit .... nicht stressen lassen :)

    Sonnige Grüße aus Dortmund

    Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ja. Punkt 1 kann ich auch (fast) so unterschreiben. Ich versuche den Harmoniedruck auch nicht aufzubauen. Das kann nur in die Hose gehen. Aber auf Weihnachten freue ich mich trotzdem. ;-)
    Und ich teile deine Bergeliebe. Ich kann das Meer auch leiden. Aber einen ganzen Tag am Strand? auf gar keinen Fall. In den Bergen geht mein Herz auf.

    Deine Fragen sind ja mal super gut. Ich melde mich die kommenden Tage mal mit den Anworten auf Snapchat.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Von Haruki Murakami habe ich tatsächlich noch nie was gehört - muss ich mir mal merken.
    Liebste Grüße
    nossy

    AntwortenLöschen

❤ www.KuneCoco.de ❤

Danke für deinen Kommentar!

© KuneCoco • Theme by Maira G.