SLIDER

Short Stories ~ Entschleunigung

Auch diesen Monat will ich zu den Short Stories von Andrea und Bine beitragen. Wem die Aktion noch nichts sagt, der kann sich gern hier drüber informieren. :) Diesen Mal geht es um das Thema "Entschleunigung".



Zack – da ist es Juli. J U L I. Die Hälfte vom eben noch so neuen Jahr 2014 ist schon vorbei. Ging verdammt schnell, oder? Ich jedenfalls komm kaum hinterher. So viel ist schon passiert. Ich hab mein Studium beendet. Die erste feste Stelle angetreten. Einen geliebten Menschen verloren. Meine erste große Reise gemacht – die Miezens sind bei uns eingezogen und verbreiten seitdem ihren Unfug. Es war ganz schön viel los in den letzten sechs Monaten.

Eine Entschleunigung ist nicht in Sicht. Ganz im Gegenteil. Auch die zweite Jahreshälfte hält so allerhand bereit. Und da sind die ganzen unerwarteten "Schicksalslaunen" noch gar nicht eingeplant. Wie denn auch? Aber ist das nicht das Schöne?

Das Studium ist endlich vorbei. Diese 3,5 Jahre, die mich so unheimlich ausgebremst haben. Ich hab es schon ein paar mal erzählt aber.... das Studium war furchtbar. Ich bin so unendlich froh, dass sie vorbei sind. Und jetzt fühle ich mich so, als könnte ich endlich durchstarten. Gas geben. Entschleunigung? Will ich gar nicht!

Schon wenn ich mir den August anschaue: kaum eine Woche, in der es ruhig zugeht. Meist sind natürlich mehrere Termine an einem Wochenende. Und soll ich was sagen? Ich freu mich darauf! Meine To-Do-Liste ist unendlich lang. Mein Kopf platzt vor lauter Plänen – und es gibt so wenig Zeit für all das. Es gibt so viele Dinge, die ich vorhabe. So viele Bücher, die demnächst unbedingt gelesen werden wollen. Unzählige Games, die aufs Durchspielen warten – Langeweile kommt erstmal bestimmt nicht auf. 

Es gibt sicher auch mal wieder eine Zeit, in der ich mich über ein bisschen Ruhe freuen werde. Aber momentan brauche ich Action – und davon ganz viel.

Wie sieht's bei euch in der nächsten Zeit aus? Habt ihr was vor? Steht vielleicht ein toller Urlaub an? Oder lasst ihr es lieber ruhig angehen?

Übrigens habe ich mein Bloggeburtstagsgewinnspiel (huh, was ein Wort!) ausgelost und gewonnen hat Leeri! :) Glückwunsch! Und danke an alle, die mitgemacht haben.

Kommentare

  1. Ooh wie cool, ich freu mich voll über den Gewinn <3 so niedliche Sachen :) danke dir!
    Ich stelle es mir richtig schön vor, arbeiten und danach Zeit für alles andere zu haben :) genieß es :)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du es SO genießt - dann gib Gas - und tritt auf die Bremse, wenn es nötig sein sollte... ich bin kurz vor Abschluß meiner Ausbildung (nach 25 Jahren mit Mitte Vierzig noch mal "Lehrling" - und ich bin froh, wenn ich ankomme, runterschalten, einfach mal durchschnaufen kann... aber ich freue mich für dich, wenn du beschleunigen möchtest... genieße es!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das nur zu gut wovon du sprichst. Ich hab auch immer Hummeln im Po ;-)
    Vor allem ist bei mir die Arbeit ja schon super stressig, da sollte man eigentlich meinen, dass ein Ausgleich her muss. Aber naja, ein bissl Action dann noch dazu kann auch nicht schaden. Freizeit ist ja eigentlich kein Stress in dem Sinn ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke, es kommt auf das eigene Gefühl an. Solang der Antrieb von innen kommt und du dich dabei wohlfühlst, ist es auch gut so. Man darf sich nur nicht von außen unter Druck setzen lassen.
    Bei uns gibt´s grad die übliche Terminflut zum Schuljahresende - ziemlich stressig, da freuen wir uns über ruhige Pausen und auf die Ferien ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss noch acht Tage lang zur Schule gehen, bis ich dann auch Ferien habe. In den Ferien werde ich einfach die Sonne ein wenig ausnutzen, nach Amsterdam fahren, in einen Freizeitpark und vieeeel mit Freunden unternehmen. Schöner Post :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag diesen Post so sehr, man wird von deinem Unternehmensdrang angesteckt und hat Lust sofort was zu machen :)))

    Freue mich auch schon an dem Tag, wo ich auch loslegen darf wie du wenn das Studium vorbei ist :))) Bin mir sicher, dass du die nächste Zeit ganz viel Spaß hast :D !

    AntwortenLöschen

❤ www.KuneCoco.de ❤

Danke für deinen Kommentar!

© KuneCoco • Theme by Maira G.