SLIDER

Huch, wo kommen denn die Katzen her?

warning: heavy Catcontent!!!

Auf twitter und instagram hab ichs schon berichtet: am Sonntag sind zwei Kater bei uns eingezogen! Manu und ich haben schon länger überlegt, ob wir Haustiere wollen. Der Gedanke war also schon länger da, aber irgendwie sind wir dem nicht wirklich aktiv nachgegangen.

Letzte Woche schickte mir dann eine liebe Kommilitonin Fotos von zwei Miezen mit der Fragen, ob ich nicht jemanden kennen würde, der die zwei aufnehmen könnte. ZACK – na klar kannte ich jemanden! :D



Die zwei kleinen Kater wurden einfach auf einem Parkplatz ausgesetzt. :( Eine Freundin meiner Kommilitonin fand die beiden völlig durchnässt und hungrig. Die zwei Miezen landeten erst bei ihr daheim und dann bei einer sehr netten Frau, die den beiden dann eigentlich ein dauerhaftes Zuhause bieten wollte – leider fand ihr Vermieter Katzen nicht so gut und es musste schleunigst ein neues Heim gefunden werden.


Die Zwei lieben sich ganz arg! Trennung ausgeschlossen!

Laut Tierarzt sind sie im Sommer 2013 geboren, also etwa ein halbes Jahr alt und waren wohl schon länger auf der Straße. Ich kann echt nicht verstehen, warum man Tiere einfach aussetzt, wo es doch kein Problem ist, sie in einem Tierheim abzugeben. (Natürlich auch nicht schön, aber immernoch besser, als sie einfach auszusetzen!)

Am Sonntag sind wir dann also losgedüst und haben die Miezens abgeholt! Die eine Stunde Fahrt haben sie gut gemeistert, es wurde fast gar nicht gejammert (dafür ganz neugierig aus dem Körbchen gelinst!).



Die ursprünglichen Namen der Miezens haben uns nicht gefallen, daher haben wir sie kurzerhand umgetauft. :D Hören tun sie eh noch nicht – egal wie man sie ruft!



Das hier ist Mero. Eigentlich ja Calimero, aber um die gruselige Abkürzung "Calli" schon von vorneherein zu vermeiden, wurde direkt der Rufname Mero eingeführt. :D



Und hier sehr ihr Gimli – na, kennt ihr alle noch den mürrischen Zwerg aus Der Herr der Ringe? ^^ Manu liebt Zwerge und da ich (Cali-)Mero aussuchen durfte, hatte Manu bei unserem Rotschopf hier die Wahl.

Die Miezens sind suuuper anhänglich! Egal wo man hingeht: die Miezens kommen mit. ÜBERALLHIN! Wirklich. ü-ber-all. Und nichts ist vor ihnen sicher. Wie man sieht erfüllen sie voll das Katzenklischee und finden meine neue Wolle supergut.




Heute Morgen im Bad: die Miezens sind dabei.



Bildbearbeitung heute nur unter Aufsicht möglich!

Da sie noch so klein und solche Blödköpfe sind, spielen sie den ganzen Tag und toben durch die Bude. Zwischendurch wird ein bisschen geschlafen, natürlich Köpfchen an Köpfchen – niemals allein! Katzenliebe! Es ist so wunderbar, wenn man nach Hause kommt und die Miezens warten schon sehnsüchtig (natürlich nicht aus Hunger sondern aus inniger Liebe zu mir! XD).

Zum Abschluss gibt's noch zwei Miezenfotos. Und damit wünsche ich euch einen wunderbaren Mittwochabend – ich muss nun Schluss machen, die Miezens wollen wieder auf ihren Lieblingsplatz: meine Tastatur. XD

Kommentare

  1. Ach, die 2 sind ja Zucker *_* Toll, dass sie bei euch ein liebevolles zu hause gefunden haben <3

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh sind die süß =)
    Bei mir wird der Traum von der eigenen Katze wohl auch bald wahr - vielleicht habe ich ja auch soviel Glück und erwische zwei so liebe Kerlchen wie ihr :)

    AntwortenLöschen
  3. ohhhhhh mir zerreist es das herz sowas zu lesen, einfach ausgesetzt :'((((((
    sie sind sooooooooooo süüüüüüßßßßßßßß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    habe mich auf insta auch schon gewundert wo die kerlchen herkommen.
    habe auch einen roten kater, elvis heißt meiner :))

    AntwortenLöschen
  4. Oh die sind so süß! Die Namen gefallen mir auch sehr!*__*
    Ich kann nur aus Erfahrung sprechen das rote Kater sehr anhänglich sind! Das sehe ich ja bei unseren drei roten dicken. :) Ich finde es so toll das du den beiden ein Zuhause bietest. <3 Bei den beiden hätte ich auch niemals nein gesagt!

    AntwortenLöschen
  5. Ohh Catcontent!
    Aw, sind die zwei süß! Mero hat ja ein hübsches Gesicht <3

    Ja, ich frage mich auch immer wieder, wieso Leute lieber die armen Tiere irgendwo aussetzen, anstelle sie in ein Tierheim abzugeben - achja, alle zu geizig für ein Tier, zum abgeben muss man ja auch nen kleinen Betrag leisten. Frage mich ernsthaft, wieso diese Leute sich Tiere holen, wenn sie eh keinen Platz, Zeit oder Geld für übrig haben. Uuunmöglich!

    Aber die zwei sehen total glücklich aus, und so wie das bis jetzt alles klingt, haben sie bei euch das perfekte Zuhause gefunden, hihi :)
    Bin schon auf noch meeeehr Fotos der Racker gespannt^^

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Christiane Sever22. Januar 2014 um 21:46

    Catcontent vom Feinsten - die beiden sind toll! Deine Namenswahl mit der Abkürzungserklärung ist ja mindestens genauso witzig wie die Tatsache, dass beide zusammen bei dir "Miezens" heißen...

    :D

    Liebe Grüße

    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Ohhh wie toll die zwei sind! Ich liebe Katzen bzw. meinen fetten Kater :D Leider mag mein Freund gar keine Haustiere (er hat nen Trauma, weil sein Hase, der nur so 6-8 Jahre alt werden sollte so 16 Jahre alt geworden is und er den am Ende nich mehr haben wollte weil umstaendlich xD Ich glaub der Hase hat nur aus Rache so lange gelebt um meinen Freund zu aergern...^^) Aaaaber wenn wir irgendwann mal mehr Platz haben mag ich ein Hausschwein haben! So ein kleines! Das immer grunzt wenn ich nach Hause komm und dann den ganzen Garten umwuehlt xD

    Die zwei scheinen ja super aneinander zu kleben, ich hoffe sie leben sich gut ein! Awww Katzen, ich bin einsam hier in Bonn.. xD

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab mich schon auf Instagram gefragt, ob die beiden nur vorübergehend bei euch sind oder nicht. Voll toll von euch, dass ihr sie aufgenommen habt! (Wer setzt dann so süße Katzen aus?)

    AntwortenLöschen
  9. Ja, irgendwie... hab ichs mit meinem "s". Schweins... Miezens.... klingt doch gleich viel niedlicher. :D

    AntwortenLöschen
  10. Oooh, ein Hausschwein! Wenn ich mal ein eigenes Haus habe, nehm ich auch wieder Schweine bei mir auf. (Aber immer mindestens zwei! ;D – so wie ich mich kenne hab ich dann bald ne Horde...)

    AntwortenLöschen
  11. Ich weiß ja auch nicht. ;_; Sie wurden vor Weihnachten ausgesetzt, vielleicht wollte jemand in den Winterurlaub, dem die Katzen dann nicht in den Kram gepasst haben...?

    AntwortenLöschen
  12. Ja, das ist wirklich schlimm... Ich kann es auch nicht verstehen – ein Glück war es in der letzten Zeit noch nicht so kalt! :(

    Aber das Gute ist ja, dass die zwei nun ein neues Zuhause haben, von dem sie nicht mehr weg müssen. :)

    AntwortenLöschen
  13. Bisher ist Mero der verschmustere. Gimli ist mehr auf Krawall aus... Nur spielen, spielen, spielen – keine Zeit für Zärtlichkeiten! XD

    AntwortenLöschen
  14. Oh, dann drück ich dir ganz fest die Daumen! :)

    AntwortenLöschen
  15. Die sind ja wirklich richtig süß. Wirklich toll das sie so anhänglich sind obwohl sie so lange auf der Straße gelebt haben. Mit deinem Cat-Content bist du schon prädestiniert für das neue Projekt von mir und ein paar Arbeitskollegen :P Sobald es ernst wird, kann ich dir ja nochmal Bescheid sagen, vielleicht hast du ja Lust ein bisschen Content beizutragen :)

    Liebe Grüße Anne
    Lichtzirkus Photographie

    AntwortenLöschen
  16. Sind die bezaubernd. <3 Meine zwei folgen mir ja auch auf Schritt und Tritt - ich war seit Monaten nicht mehr allein auf Toilette ^^

    AntwortenLöschen
  17. Sehr niedlich und toll, dass ihr sie aufgenommen habt. Früher hast du über Schweine gebloggt und nun sind es Katzen. :-)

    (http://www.windmeer.eu)

    AntwortenLöschen
  18. Die Schweins gibts natürlich trotzdem noch auf dem Blog! :) Allerdings sehe ich die Zwei momentan nicht so oft, wie ich es gern hätte. :( Ich hoffe aber, das ändert sich schnell wieder! (Die Schweins bleiben immer meine Nummer 1!)

    AntwortenLöschen
  19. Oh, klingt spannend! Da bin ich natürlich gerne dabei. :)

    AntwortenLöschen
  20. Super. 2 ganz hübsche. Freu mich auf Fotos und Geschichten der beiden, was sie so anstellen. ;oD
    lg
    zelakram.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. Oh, die beiden sind ja wirklich zucker! *_* <3 Viel Spaß mit den beiden! Ich habe auch eine Katze und könnte nicht auf sie verzichten ;-) Übrigens habe ich mal gehört, wenn im Namen Zischlaute sind, z.B. ein S, dann können sie ihn sich wohl besser merken, aber keine Ahnung ob es stimmt! ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonoras blog*

    AntwortenLöschen
  22. Die sehen einfach so wundertoll aus. Hab das ganz große Bedürfnis dich nochmal zu besuchen und Kätzchen zu streicheln. Hihi. :> Die Bilder sind auch klasse!

    AntwortenLöschen
  23. Oh das finde ich schön, dass ihr die zwei Katzen bei euch aufgenommen habt. Ich wünsch euch ganz viel Freude mit den neuen Familienmitgliedern <3

    AntwortenLöschen

❤ www.KuneCoco.de ❤

Danke für deinen Kommentar!

© KuneCoco • Theme by Maira G.