SLIDER

Happy New Year 2014!

Jaja, ich weiß. Wahrscheinlich bin ich die allerletze, die einen Neujahrs-Post schreibt. :D Aber den ersten Tag des Jahres hab ich mich nicht aufraffen können, gestern gings dann schon wieder arbeiten und ZACK ist es auch schon der dritte des Jahres.

Jedenfalls... FROHES NEUES alle zusammen! Hoffen wir, dass 2014 ein wunderbares Jahr mit viele Höhen und wenig Tiefen wird. :)



Mein Silvester war übrigens sehr ruhig! Ich war mit dem Liebsten erst lecker essen, gegen halb zwölf sind wir dann auf eine nahegelegene Brücke gelaufen und haben mit vielen anderen, die dieselbe Idee hatten, das Feuerwerk über dem Aschaffenburger Schloss angeschaut. Schön wars! Unkompliziert und unstressig – trotzdem schön! So kann auch bitte das gesamte Jahr verlaufen. :D

2014 wird eine Menge los sein! Vor allem in der ersten Jahreshälfte. Gut, die zweite ist auch noch so weit weg, dass ich das meiste wahrscheinlich noch gar nicht weiß, haha!
Das wohl einschneidenste wird wohl mein Studienabschluss sein und (hoffentlich) der erste Job. So langsam sollte ich mal aus den Puschen kommen, was Bewerbungen angeht. Allerdings stecke ich noch mitten in der Bachelorarbeit (in Wahrheit existiert nur das Deckblatt und eine Seite einleitendes, planloses Rumgelabere) – kein Kopf für andere Dinge!

So, nun bin ich schon fast zu spät – die Arbeit ruft. Aber das Wochenende ist ja schon wieder angenehm nah, daher ist das gar nicht so schlimm.

Seid ihr gut in das neue Jahr gestartet? Habt ihr viel gefeiert oder es – wie ich – eher ruhig angehen lassen?

Kommentare

  1. Dir auch ein frohes Neues! Mein SIlvester war auch ruhig, da ich am 1.1. schon wieder bereit stand um 8 Uhr arbeiten zu gehen (ich bin für das Neujahrskonzert in Wien zuständig).
    Das wird bestimmt ein aufregendes Jahr für dich mit erstem Job etc. Da bin ich schon sehr gespannt, was du alles zu berichten hast!

    Alles Liebe,
    Cookies

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich freue mich auch auf 2014 :) Ich habe Silvester zuhause verbracht, wir haben lecker gegessen, um 12 dann ein riiiiesiges Feuerwerk gemacht und danach noch Serien geguckt - auch sehr gemütlich und unkompliziert =)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonoras blog*

    AntwortenLöschen
  3. Keine Sorge, ich muss meinen Neujahrespost auch noch zu Ende machen :)
    Wir hatten eine gemütliche Party bei Freunden....gemütlich und feierlich zugleich :)
    LG Leeri // www.leeri.leopard.de.vu

    AntwortenLöschen
  4. Haha ohje! Mit meiner Bachelorarbeit sieht es fast genau so aus :D Nur habe ich eigentlich noch weniger geschafft als du ;)

    AntwortenLöschen
  5. Christiane Sever7. Januar 2014 um 11:16

    Haha, na immerhin ist das Deckblatt fertig! Bei mir werden die meisten Dinge auch auf den letzten Drücker erledigt - vorher hab ich wichtige Sachen natürlich dauernd im Kopf, mit zunehmendem Druck je näher die Deadline kommt. Nicht immer schön, aber Hauptsache das Ergebnis stimmt. Ich drück dir alle zur Verfügung stehenden Daumen!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

❤ www.KuneCoco.de ❤

Danke für deinen Kommentar!

© KuneCoco • Theme by Maira G.