SLIDER

Das war der Juli...

31.07.12

Jaja, ich weiß: es ist hier gerade eher ruhig. Die böse FH ist Schuld! Am Freitag ist meine letzte Prüfung, dann gehts endlich in die Semesterferien. Wuhey!

Und weil der Juli nun auch schon wieder vorbei ist, gibts nen kleinen Instagram-Monatsrückblick.
 Ich weiß, man wird an jeder Ecke des Internets damit zugeballert, aber ich schau mir solche Einträge gern an.

neue Nerd-Kette // Malzbier! <3 // in der Therme mit einer lieben Kommilitonin.

 
Möhren-Zimt-Muffins // im Sale bei Hunkemöller ergattert // einen seltenen Sommertag am See genießen

 
Marienkäfer auf meinem Arm // das erste (wenn auch nur kleine) Festival in diesem Jahr // auf Mountain Lion geupdated

 
Glückskeks // nach Ewigkeit mal wieder im Fitnessstudio gewesen // kleine Prüfungslektüre für Freitag

Ihr findet mich unter "fynni" bei Instagram, falls ihr mir folgen wollt.

Tee-Gewinn von Løv Organic

24.07.12

Ich hab noch nie was gewonnen. Der Lottogewinn lässt noch auf sich warten und auch bei Gewinnspielen aller Art gehe ich immer leer aus.
BIS VORLETZTE WOCHE!

Es war Freitag. Freitag der 13.  Ich hatte keine FH und surfte unmotiviert in den Weiten des Internets umher - Onlineshops, Blogs, stalking in Social Networks... ihr kennt das. Auf Facebook ploppte in meiner Timeline dann plötzlich folgendes auf:



Einfallsreich, wortgewand und gewitzt (*hust*) tippte ich meinen Beitrag: "Obstsalat!". Natürlich hab ich fest damit gerechnet, dass da NICHTS bei rauskommt. Ein paar Stunden später (immernoch Onlineshops, Blogs und Stalking) las ich dann allerdings folgendes:



JENNI K! JENNI K!!! DAS BIN ICH!!!! WUHEY!
Ich liebe den Tee von Løv Organic. Und da ich sowieso immer 1-2 Sorten auf meiner Wunschliste habe, war das perfekt!

Als ich am Sonntag von unserem Wochenendurlaub heimkam, hatte ich auch schon einen Abholschein von der Post im Briefkasten. Erst konnte ich das nicht wirklich zuordnen (ich hatte mein Glück schon fast wieder vergessen!), aber dann:




TADAAAA! 



 Sogar 3 Teeproben sind dabei.







Ich hatte mich für den neuen Wild Berry Fruit Tea entschieden.






Hab "cranberries" noch nie mit "Moosbeeren" übersetzt gelesen.




Der "Neue" reiht sich wunderbar in meine kleine Teesammlung ein, findet ihr nicht? ;)
Und lecker ist er! Macht sich auch als Eistee gut.

Wochenendtrip nach Friedrichroda

23.07.12

So schnell kann ein Wochenende vorbei sein. Und pünktlich, als wir gestern Mittag zuhause ankamen, hat auch der Regen aufgehört und sich soetwas wie "Sommerwetter" verbreitet.
Aber auch mit nicht so tollem Wetter wars ein wunderschön entspannender Kurztrip.






  Die Wartburg in Eisenach. Vorher waren wir noch in Gotha und haben uns das Schloss angeschaut.



Die Wartburg ist übrigens fledermausfreundlich. Wisster Bescheid!




In der Marienglashöhle waren wir auch. Sehr interessant gewesen! Aber auch kalt und nass.





 Die unumgänglichen Essens-Fotos. (Es war so lecker!)
 
Es war wirklich ein rundum schönes Wochenende. Auch, wenn das Wetter eher uncool war: dank dem tollen Sauna- und Poolbereich des Hotels, war auch das auszuhalten. :)

Wann wird's mal wieder richtig Sommer?

17.07.12

Ich trage heute einen langärmligen Pullover. Und Flauschsocken.
Im Prinzip nichts Schlechtes, würde mir ein Blick auf den Kalender nicht sagen, dass es JULI ist. J-U-L-I! Sprich: Sommer! Was ist nur aus den Sommern geworden?









Eigentlich sollte ich gerade für meine nächste Klausur (am Donnerstag, also noch laaange hin!) lernen und nebenbei an einer Hausarbeit rund ums Thema Fernsehproduktion schreiben. Leider kostet mich letzteres gerade sämtliche Nerven (Gruppenarbeit... ich hasse Gruppenarbeiten!), daher suche ich gerade fieberhaft nach Ablenkung. Deshalb die tollen Melonenfotos. :D

Da ist sie umgezogen...

12.07.12

... fast 7 Jahre habe ich mit Livejournal gebloggt. Jetzt ist es Zeit für einen Neuanfang.
Ich weiß noch nicht, ob mir Blogger gefällt, ob und wie ich hier zurecht komme. Mal abwarten!
Layout ist noch in Arbeit, deshalb bitte nicht schimpfen! ;D

Allen Veränderungen, selbst jenen, die wir ersehnt haben, haftet etwas Melancholisches an, denn wir lassen einen Teil von uns selbst zurück. Wir müssen ein Leben sterben, ehe wir ein anderes beginnen können.
(Anatole France (1844 - 1924) 



In diesem Sinne: Hallo Blogspot!

© KuneCoco • Theme by Maira G.